Sprache:
Deutsch
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
Menu
Ferienziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
TCS Magazin
TCS Produkte
Sprache:Deutsch

Camping an der Polnischen Ostseeküste:

35 Ergebnisse
Camping Leśny (Nr. 51)
ADAC Klassifikation
Camper-Bewertung
Strandnähe
Schwimmbad
Kinderfreundlich
Hunde erlaubt
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Weitere Details
1 - 17 von 35 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Stegna

  • Rewal

  • Kołobrzeg

  • Mielno

  • Łeba

  • Elbing

  • Stogi

  • Malbork

  • Chmielno

  • Międzyzdroje

An der Ostsee in Polen wacht man mit einem Blick auf den weiten blauen Horizont auf und spaziert sofort eine Runde am Meer entlang, während man die frische Luft inhaliert. Eine enorm ruhige und gemütliche Atmosphäre stellt sich schon allein durch das Rauschen des Wassers, den weiten und breiten Sandstrand und die sanften Sonnenstrahlen auf der Haut ein – gleich nach Ankunft ist die Entspannung zu spüren.

Besonderheiten zum Camping an der Polnischen Ostseeküste

Kulturliebhaber wählen einen Campingplatz in der Nähe der Hansestadt Danzig aus, die sich direkt an der Ostsee befindet. Hier kann man Sehenswürdigkeiten wie das Goldene und das Hohe Tor besichtigen. Aber auch viele weitere Städte, die an der polnischen Ostsee liegen, wie beispielsweise Darlowo und Gdynia, sind für kulturelle Ausflüge geeignet.

Wassersportler freuen sich auf tolle Möglichkeiten und Anlaufstellen, die es zahlreich an der gesamten polnischen Küste gibt. Für Wind- und Kitesurfer ist speziell die Putziger Wiek bei der Halbinsel Hel, der westliche und seichte Abschnitt der Danziger Bucht, zu empfehlen – hier ist auch Snow-Kiting im Winter besonders beliebt. Für klassische Badefans ist es nicht einfach, Empfehlungen für Campingplätze an der Polnischen Ostseeküste auszusprechen, da diese Region Unmengen an traumhaften Stränden zu bieten hat.

Reiseziele an der Polnischen Ostseeküste

Camping an der Polnischen Ostseeküste ist unglaublich vielfältig, was bedeutet, dass mit Sicherheit für jeden Reisenden etwas Passendes dabei ist. Von kleinen idyllischen Orten mit viel Ruhe, bis hin zu Städten, die am Meer liegen und mit viele Möglichkeiten auftrumpfen.

Rewal

Vor allem Badefans zieht es gerne in das Dorf Rewal mit seinen weiten und weissen Stränden, schönen Steilküsten und einer tollen Promenade. Hier wird gemütlich am Marktplatz eingekauft, den Fischern am Meer zugesehen und mit dem Velo die idyllische Landschaft erkundet. In Rewal werden entspannte Campingferien in der Natur genossen.

Kolberg

In Kolberg lassen sich Ferien in traumhafter Natur ideal mit Sightseeing, Party und Wellness verbinden. Geniesser verbringen viel Zeit in der wundervollen Dünenlandschaften der Ostsee, Kulturliebhaber besichtigen die alte Festung Kolbergs, Feierfreudige besuchen eine der Bars oder Clubs und Feriengäste die sich verwöhnen möchten, gehen in das polnische Seebad Kolberg, mit besonders tollen Kurangeboten.

Swinemünde

Die Stadt Swinemünde ist eine der grössten Kurorte in Polen. Unmengen an Kur- und Wellnesszentren schaffen hier einen perfekten Rahmen, um zu entspannen, Beschwerden und Erkrankungen vorzubeugen oder diese zu behandeln. Doch schon allein das angenehme und heilsame Klima an der Ostsee, erfüllt die Reisenden mit Behaglichkeit und Wohlbefinden.

Gastronomie

Camping an der Polnischen Ostseeküste ist perfekt, um die Kulinarik in dieser schönen Region besser kennenzulernen und zu geniessen. Eine wahre Gaumenfreude, speziell im Norden, sind natürlich schmackhafte Meeresfrüchte und frische Fischgerichte, wie beispielsweise Matjes – milde Heringe, die in einer Salzlake verarbeitet werden. Aber auch eine Dorsch-Pastete, Fischsuppe und klassisch gebratene Forelle, lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Bei Campingferien in Polen sollte selbstverständlich auch das Nationalgericht verköstigt werden: Der sogenannte Bigos ist ein Krauteintopf mit Weisskohl, Schweinefleisch, Wurst, Waldpilzen und Zwiebeln. In ganz Polen gibt es diverse Variationen zu diesem Rezept – zum Beispiel mit Karotten, getrockneten Pflaumen und Lorbeer. Zu diesem deliziösen Gericht werden meist Brotstücke oder Kartoffeln gereicht.

Wetter

Der Norden von Polen ist von maritimem Klima – also vom Einfluss des Meeres – geprägt. Im feucht warmen Sommer wird es in den wärmsten Monaten Juli und August um die 23 Grad Celsius. Die Wassertemperatur beträgt in dieser Zeit rund 17 Grad Celsius. Badeferien werden vor allem von Juni bis September empfohlen.

Von Dezember bis März ist es frostig – die Winter sind feucht und kalt. Januar und Februar sind an der Ostsee in Polen die kühlsten Monate, mit durchschnittlich 2 Grad Celsius. Im April, Mai, Oktober und November variieren die Temperaturen zwischen 7 und 17 Grad Celsius. Vor allem Ruhesuchende und Sportler lassen sich zu diesen Jahreszeiten an der Ostsee in Polen blicken.

Aktivitäten und Ausflüge

Egal, ob in der Natur oder in der Stadt, klassisches Sightseeing oder aussergewöhnliches Programm: Beim Camping an der polnischen Ostseeküste bleiben keine Wünsche offen.

Kulturelle Ausflüge in die Städte der Ostsee

In dem prunkvollen Renaissanceschloss in Stettin werden nicht nur tolle Kunstwerke ausgestellt, sondern es werden ganzjährig auch Konzerte, Theaterstücke und noch einiges mehr veranstaltet. Im Sommer spaziert man auf den Glockenturm, von dem man eine wunderbare Aussicht auf die Region hat. Ebenso sehenswert ist die Altstadt von Danzig mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten: beispielsweise der rote Saal des Rathauses mit faszinierendem Deckengemälde oder die Marienkirche mit Turm zum Besteigen.

Mit dem Schiff am Land fahren

Für mehr Natur sorgt der Elbinger Kanal, bei dem auf dem Schiff nicht nur Strecken im Wasser, sondern auch am Land zurücklegt werden. Da auf der befahrenen Route fast hundert Meter Höhenunterschied überwunden werden müssen, werden die Wasserfahrzeuge samt Insassen auf Transportwagen geladen und auf Schienen durch die Natur gezogen. Nachdem der Höhenunterschied überwunden wurde, kommt das Schiff wieder in das Wasser zurück.

Schweiz
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen?

Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

Newsletter abonnieren
Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten