Sprache:
Deutsch
PiNCAMPMenu
Suche
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
Powered by TCS
menu arrowMenu
Ferienziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
TCS Magazin Menu arrow
TCS Produkte Menu arrow
Sprache:Deutsch Menu arrow

Camping in Narbonne:

4 Ergebnisse

Populäre Regionen

ReisedatenGäste
Camping Les Mimosas

142 Standplätze

124 Mietunterkünfte

245 Standplätze

146 Mietunterkünfte

347 Standplätze

300 Mietunterkünfte

134 Standplätze

46 Mietunterkünfte

1 - 4 von 4 Campingplätzen

Populäre Themen

  • Camping am Strand in Narbonne

  • 5 Sterne Camping in Frankreich

  • Camping am Meer in Frankreich

  • Camping mit Kindern in Frankreich

  • Kurcamping in Frankreich

Narbonne ist eine idyllische Kleinstadt an der Mittelmeerküste von Languedoc-Roussillon. Abseits der grossen Côte d’Azur Badeorte geniessen die Feriengäste hier weitaus mehr Ruhe und dürfen sich auf beste Voraussetzungen zum Surfen und Kiten freuen. Die meisten Campingplätze von Narbonne befinden sich direkt an den vorgelagerten Stränden und Brackwassergebieten von Port-la-Nouvelle und Gruissan und sind ideal für Camping am Meer.

Besonderheiten beim Camping in Narbonne

Narbonne gehört zu Frankreichs Top-Destinationen zum Kiten und Surfen. Die langgezogenen Strände zwischen Gruissan und Leucate bieten die besten Voraussetzungen, um sich mit dem Sportgerät aufs Wasser zu begeben. Abseits der Küste lohnt sich ein Besuch im Naturpark Narbonnaise en Méditerranée. In dem Feuchtgebiet können die Feriengäste mit etwas Glück seltene Wasservögel sichten.

Spannend ist darüber hinaus eine Bootstour auf dem Fluss Aude und auf dem «Canal de la Robine». Auf Wanderungen lässt sich das Weinanbaugebiet La Clape mit seinen bezaubernden Rebhügeln entdecken. In Narbonne selbst kommen Kulturliebhaber bei einem Besuch des römischen Kornspeichers und der romanischen Kathedrale mit ihrer leicht rötlichen Sandsteinfassade auf ihre Kosten.

Beste Reisezeit

Die Badesaison beginnt in Narbonne etwa im Mai und reicht bis weit in den September hinein. Die Temperaturen steigen bereits im späten Frühling auf 22 Grad Celsius an. Im Juni erreichen Sie 25 Grad Celsius – im Juli erreichen sie die 20-Grad-Marke. Im August und September ist mit 24 bis 27 Grad Celsius zu rechnen.

Wer im Hochsommer zum Camping an den Narbonne Plage reist, darf sich auf Wassertemperaturen von bis zu 25 Grad Celsius freuen. Zudem ist die Regenwahrscheinlichkeit in diesem Zeitraum denkbar gering. Selbst im Oktober ist es noch angenehm warm, um sich zum Baden ins Mittelmeer zu begeben oder Wassersport zu betreiben.

Karte
Schweiz
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen?

Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

Newsletter abonnieren
Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten