Sprache:
Deutsch
PiNCAMP
FavoritenFavoriten
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
FavoritenFavoriten
Powered by TCS

Camping mit Kindern in den Niederlanden

Entdecke 431 Campingplätze & buche deinen nächsten Campingplatz

  • Alle
  • Mietunterkünfte
  • Standplätze
Suche

-

-

Hero Image

Schnellsuche

Alle 431 Campingplätze ansehen
  • Beliebte Themen

Camping mit Kindern in den Niederlanden

Favoriten
Camping De Leistert
Camping De Leistert
ADAC Klassifikation
4.5 FabelhaftBewertungen(45)
Schwimmbad
Hunde erlaubt
Kinderfreundlich
Alle 431 Campingplätze ansehen

Camping mit Kindern in Deutschland

Kleine und charmante Campingplätze

Alle ansehen

Campingurlaub im Mobilheim

Weitere Themen

Alle ansehen

Beliebte Ausstattung

wlan

Internet

grocery-store

Lebensmittelladen

restaurant

Restaurant

bread-roll-service-or-baker

Brötchenservice
oder Bäcker

wellness

Wellness

bathing-possibility

Bademöglichkeit

very-good-sanitary-facilities

Sanitäreinrichtungen
sind sehr gut

washing-machine

Waschmaschine

playground

Spielplatz

Top bewertete Campingplätze

Aktivitäten und Ausflüge

In den Niederlanden sind insbesondere die malerischen Strände und die vielen Fluss- und Kanalläufe echte Highlights. In diesem Terrain können Urlauber u.a. Rudern, Segeln, Baden und Radfahren gehen.

Dünenromantik und Badevergnügen

Seebäder wie Scheveningen und Inseln wie Texel und Terschelling bieten ihren Besuchern beste Voraussetzungen für einen Badeurlaub. Vor der Dünenkulisse kann man im Strandkorb entspannen und sich in die erfrischenden Fluten stürzen.

Spannende Entdeckungen beim Wattwandern

Speziell im Norden der Niederlande warten eindrucksvolle Wattlandschaften auf die Urlauber. An der Emsmündung ist es beispielsweise möglich, bei Ebbe den Meeresboden zu erkunden und mehr über diesen einzigartigen Lebensraum zu erfahren.

Segelparadies Ijsselmeer

Kleinere Segeltörns sind auf dem Markenmeer und dem IJsselmeer möglich. Die beiden von Deichen abgeschlossenen Binnengewässer breiten sich vor den Toren Amsterdams aus und gelten als echtes Paradies für Wassersportler. Aus Ausgangspunkt für eine Tour dienen die Häfen von Lelystad, Hoorn, Makkum und Lemmer.

Rudern in Grachten und Kanälen

Für Rudertouren begeben sich viele Reisende in die Umgebung rund um Amsterdam, wo sich Kanäle und Grachten bis zur Küste ziehen. Die Aktivität ist vor allem für Familien mit Kindern ideal.

Beliebte Radstrecken am Wasser

Eine der schönsten Radstrecken der Niederlande folgt dem Verlauf des Rheins bis zu seiner Mündung in der Nähe von Rotterdam. Auf dem Weg kommen die Ausflügler u.a. an der bezaubernden Altstadt von Nijmegen vorbei. Beliebt ist des Weiteren die 570km lange Niederländische Küstenroute.

Alkmaars Käsemarkt erleben

Von Frühjahr bis Herbst findet in Alkmaar jeden Freitagmorgen der Käsemarkt statt. Hinzu kommen mehrere Sommertermine am Dienstagabend. Bei dem Event werden die großen Käselaibe in das Stadtzentrum getragen und an den meistbietenden verkauft.

Museen in Amsterdam – Kultur im Familienurlaub

Insbesondere das Rijksmuseum ist eines der Highlights der Kultur- und Museumsszene in Amsterdam. Hinter der altehrwürdigen Fassade können die Besucher die Werke des Goldenen Zeitalters der Niederländischen Malerei bewundern. Eine weitere interessante Ausstellung befindet sich im Van-Gogh-Museum.

Events

In den Niederlanden werden nicht nur einige Feiertage groß zelebriert, das Land hat rund um das Kalender noch viele weitere Events für Familien im Angebot.

April

  • Königstag: Ende April wird traditionell der König der Niederlande gefeiert. Das gesamte Land hüllt sich dann in Orange und zieht in einer festlichen Parade durch die Innenstädte.

Mai

  • Bevrijdingsfestival: Zum Befreiungsfestival am 5. Mai erinnern die Niederländer an das Ende der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg. Heute werden vor allem Konzerte veranstaltet.
  • Scheveningen Sand Sculpture Festival: Jedes Jahr im Mai können sich alle Besucher von Scheveningen auf imposante Sandskulpturen von Künstlern aus aller Welt freuen.

Juni

  • Ronde van Texel: Die Regatta rund um die niederländische Insel Texel gehört zu den größten in der ganzen Welt. Begleitet wird das Event von Musik, Unterhaltungsshows und gutem Essen.

Vor allem die Nordseeküste bietet gute Voraussetzungen für einen Urlaub mit Camping in den Niederlanden. Südlich von Amsterdam und in der Umgebung von Den Haag findet man beispielsweise exzellente Strände für eine freizeitorientierte Reise. Empfehlenswert sind zudem die Westfriesischen Inseln mit ihren malerischen Dünen. Wer Lust hat, kann während des Aufenthalts zu einer Segeltour auf dem IJsselmeer aufbrechen.

Top Tipps

  • Ein echter Top-Tipp ist ein Urlaub auf den Westfriesischen Inseln im Norden der Niederlande. An traumhaften Stränden und vor der Kulisse imposanter Dünen findet man hier einige der besten Campingplätze des Landes. Wer Lust hat, kann zu einer Wattwanderung aufbrechen. Geführte Touren lassen sich in den Naturparkhäusern buchen.
  • Das angenehm flache Höhenprofil der Niederlande verlockt zu ausgiebigen Radtouren. Von Norden nach Süden ziehen sich etliche Radwege, die u.a. uralten Kanälen oder der Nordseeküste folgen.
  • Der Attractiepark Toverland ist eine spannende Freizeitattraktion für Groß und Klein. Die Anlage begeistert Familien mit aufregenden Fahrgeschäften und Achterbahnen, Spielbuden und kinderfreundlichen Restaurants. Saisonal werden verschiedene Events organisiert.

Camping mit Kindern in den Niederlanden: Häufig gestellte Fragen

Wie viele Campingplätze gibt es?

Du findest 431 Campingplätze bei PiNCAMP.

Welche sind die Top 3 Campingplätze?

Besonders beliebte Campingplätze sind: Ardoer Strandpark De Zeeuwse Kust, Camping De Leistert, Ardoer Vakantiepark Ackersate.