Sprache:
Deutsch
PiNCAMPMenu
Suche
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
Powered by TCS
menu arrowMenu
Ferienziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
TCS Magazin Menu arrow
TCS Produkte Menu arrow
Sprache:language-selector.de Menu arrow

Camping in Orgon

Entdecke & buche deinen nächsten Campingplatz

TCS-Corona-Info

Beliebte Themen

ReisedatenGäste
20 Ergebnisse
Camping Monplaisir

130 Standplätze

22 Mietunterkünfte

Campingplatz Homepage

100 Standplätze

10 Mietunterkünfte

61 Standplätze

138 Standplätze

19 Mietunterkünfte

120 Standplätze

6 Mietunterkünfte

169 Standplätze

46 Mietunterkünfte

798 Standplätze

51 Mietunterkünfte

46 Standplätze

14 Mietunterkünfte

84 Standplätze

24 Mietunterkünfte

48 Standplätze

21 Mietunterkünfte

115 Standplätze

6 Mietunterkünfte

145 Standplätze

79 Standplätze

10 Mietunterkünfte

40 Standplätze

8 Mietunterkünfte

1 - 17 von 20 Campingplätzen

Die französische Gemeinde Orgon ist Teil der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie liegt im Norden von Marseille direkt im Regionalen Naturpark Alpillen. Im Nordosten grenzt Orgon an den Fluss Durance, und im Westen erstreckt sich der Gebirgszug Alpillen. Ungefähr 35 km südlich der Landstadt ruht die Meeresbucht Étang de Berre, und in rund 45 km ist die Côte d’Azur erreichbar.

Besonderheiten beim Camping in Orgon

Kulturinteressierte kommen in Orgon und dessen Umgebung mit Sicherheit auf ihre Kosten. Beispielsweise durch die mittelalterliche Stadt Miramas oder die Hafenstadt Martigues am See Étang de Berre. Die Stadt wird aufgrund ihrer Kanäle auch kleines Venedig genannt. Die Gemeinde selbst lockt mit einem Heimatmuseum und Sehenswürdigkeiten wie der Kapelle Notre-Dame de Beauregard.\nWegen der Gebirgskette Alpillen im Regionalen Naturpark Alpillen zieht es viele Bergsteiger und Mountainbiker in die Region. Eine vielfältige Pflanzenwelt sowie weite, dichte Wälder bereichern die Landschaft. Nicht nur Ruhesuchende, sondern auch Tierliebhaber sind, dank Rötelfalken, Schmutzgeier und Habichtsadler, beim Camping in Orgon genau richtig. Der Fluss Durance bietet speziell Anglern und Kanufahrer die passende Umgebung für ihre Aktivitäten.

Gastronomie

Auf einem der Campingplätze in Orgon oder Umgebung erfreuen sich viele Reisende an einem traditionellen Frühstück. Zu einem Milchkaffee, Kakao oder Tee wird gerne ein Croissant oder ein Hefebrötchen, das sogenannte Brioche, genossen. Aber auch ein klassisches Baguette, das mit schmackhaftem französischem Käse belegt ist, schätzen und lieben Camper. Zu Mittag kommen zartes Geflügel und ein buntes Ratatouille mit frischen Kräutern aus der Region auf den Teller. Wie wäre es mit einem leichten Gericht am Abend? Die Fischsuppe Bouillabaisse aus Marseille oder Austern mit einem Hauch von Zitronensaft sind definitiv einen Gaumenschmaus. Die Küche der Provence tischt neben abwechslungsreichen Hauptspeisen auch köstliche Desserts auf. Variationsreiche Backwaren, kandierte Früchte und Crème brûlée erzeugen einzigartige Geschmackserlebnisse.

Beste Reisezeit

Im Sommer erwartet Feriengäste beim Camping in Orgon warmes Wetter und reichlich Sonnenschein. Juli und August sind die heissesten Monate mit rund 27 Grad Celsius. In dieser Zeit beträgt die Wassertemperatur des Mittelmeers ungefähr 22 Grad Celsius. Am kältesten wird es in Orgon im Dezember, Januar und Februar. Doch mit durchschnittlich 11 Grad Celsius fallen die Winter ausgesprochen mild aus. Im Frühling und im Herbst bewegt sich das Thermometer zwischen 15 und 20 Grad Celsius. Bergsteiger, Mountainbiker, Läufer und Wanderer fühlen sich bei diesem gemässigten Klima besonders wohl. Diese Bedingungen machen die Region das ganze Jahr über attraktiv für Reisende.

Aktivitäten und Ausflüge

Badefans unternehmen Tagesausflüge an den See Étang de Berre sowie ans Meer, und Kulturinteressierte schlendern durch Miramas oder Marseille. Ruhesuchende reiten, wandern oder fahren mit dem Fahrrad durch den Regionalen Naturpark Alpillen.

Sightseeing in Marseille

Marseille besticht mit einer historischen Altstadt sowie mit einer Lage direkt am Mittelmeer. Der Vieux Port – der Alte Hafen – steht bei Besuchern ganz oben auf dem Programm. Hier flanieren Reisende an den unterschiedlichsten Jachten und Segelschiffen vorbei und verweilen in einer der zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants. Ein wahres Highlight ist die Wallfahrtskirche Notre-Dame de la Garde, die dank einer mehr als 150 m hohen Erhebung einen weiten Blick über die Stadt und das Meer bietet. Romantiker spazieren zu den Unmengen an einsamen Buchten im Nationalpark Calanques, die größtenteils nur zu Fuß erreichbar sind.

Eine kleine Dorfperle im Naturpark Alpillen

Für einen spannenden Ausflug vor der Haustür erkunden Camper den Regionalen Naturpark Alpillen. Weinreben und Olivenbäume durchziehen die Wälder, Felder, Sümpfe und weißen Kalksteinfelsen der Region. Mitten im Landschaftsbereich befindet sich das charmante Dorf Maussane-les-Alpilles, das für seine Olivenölproduktion und seine gewaltfreien Stierkämpfe bekannt ist.

Camping in Orgon: Häufig gestellte Fragen

Wie viele Campingplätze gibt es?

Du findest 20 Campingplätze bei PiNCAMP.

Welche sind die Top 3 Campingplätze?

Zu beliebten Campingplätzen zählen Camping Monplaisir, Camping Pegomas und Huttopia Fontvieille.
Karte
Schweiz
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen?

Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

Newsletter abonnieren
Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten