Jetzt Campingplatz bewerten!

Jetzt bewerten
Sprache:
Deutsch
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
Menu
Ferienziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
TCS Magazin
TCS Produkte
Sprache:Deutsch

Camping im Zillertal:

Ergebnisse

Populäre Orte

  • Imsterau

  • Umhausen

  • Sölden

  • Zillertal (Stadt)

  • Thurnbach

  • Wiesing

  • Stams

  • Fügen

  • Itter

  • Zell am Ziller

Mitten in der herrlichen Tiroler Bergwelt ist Camping im Zillertal ideal, um Wanderungen und Mountainbiketouren auf ausgezeichnet beschilderten Wegen zu unternehmen. Zwischendurch kehren Gäste in eine der 150 urigen Almhütten ein und geniessen die Tiroler Gastfreundschaft. Familien erleben bei rasanten Fahrten auf dem Alpine Coaster oder auf den Abenteuerspielplätzen hoch oben auf dem Spieljoch vergnügte Stunden.

Besonderheiten zum Camping im Zillertal

Rund 40 km östlich der Tiroler Hauptstadt Innsbruck zweigt das Zillertal als Seitental des mächtigen Flusses Inn ab. Zwischen den Tuxer und den Kitzbüheler Alpen befinden sich idyllische Campingplätze im Zillertal, das von Strass bis hinter Mayrhofen reicht. Einige der Plätze liegen in unmittelbarer Nähe zu Bergbahnen, die für einen bequemen Aufstieg auf die österreichischen Gipfel sorgen.

Andere Anlagen befinden sich direkt am Ufer des gleichnamigen Flusses. Hier führt der flache, familienfreundliche Zillertalveloweg entlang. Sogar im Herzen des Naturparks Zillertaler Alpen sind Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile vorhanden. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich von der mächtigen Reichspitze im Osten über den Alpenhauptkamm im Süden bis zum mehr als 3'470 m hohen Olperer im Westen.

Die vielseitigen Campingoptionen im Alpenparadies Zillertal sichern den Reisenden zahlreiche Vorteile. Herrliche Stellplätze mit Bergpanorama sind beim Erlebnis Comfort Camping Aufenfeld, Camping Mayrhofen, dem Campingdorf Hofer und dem Camping Hochzillertal in Kaltenbach selbstverständlich inklusive. Entscheiden Sie selbst: Badefreuden oder Wintercamping, Wandern oder Wellness – die Campinganlagen im Tal erfüllen die unterschiedlichsten Ansprüche.

Campingplätze im Zillertal

Die Campingplätze in der Region werden höchsten Ansprüchen gerecht und sorgen mit umfassenden Services dafür, dass sich die Gäste wirklich wohlfühlen. Ob für eine Nacht oder für mehrere Tage – es gibt ein grosses Angebot an Stellplätzen mit herrlichem Ausblick.

Erlebnis Comfort Camping Aufenfeld

Das Erlebnis Comfort Camping Aufenfeld unterhalb eines bewaldeten Berghanges bietet allen erdenklichen Komfort. Das Highlight ist sicherlich der 4'000 Quadratmeter grosse, künstlich angelegte Badesee mit Wasserfall. Die modernen Sanitärkabinen, die zahlreichen Kinderspielplätze und die grosse Auswahl an Freizeitaktivitäten lassen das Erlebnis Comfort Camping Aufenfeld zu einem kleinen Alpenparadies für Familien werden. Dank Skilift, Skibus und Loipen in der Nähe ist der Platz auch perfekt fürs Wintercamping geeignet.

Camping Mayrhofen

Camping Mayrhofen im gleichnamigen Ort ermöglicht seinen Gästen einen atemberaubenden Ausblick auf die Berge und das Zillertal. Jede Parzelle verfügt auf diesem Campingplatz über einen Anschluss für Strom sowie einen Abwasseranschluss. Der Jahresplatz, der nur im November eine Pause einlegt, punktet mit einem Pool für die Badefreuden, einer Sauna, einem umfassenden Wellnessangebot, einer Sanitärkabine für mobilitätseingeschränkte Gäste und WLAN auf dem gesamt Platz. Für diese Ausstattung erhält das Camping Mayrhofen von den Gästen vier von fünf Sterne.

Campingdorf Hofer

Das Campingdorf Hofer ist ein vollausgestatteter Platz mit wunderschönen Grünanlagen und Schatten spendenden Laubbäumen. Geführte Wanderungen und Velotouren sowie der Feng-Shui-Themenweg werden von Campern gerne in Anspruch genommen. Die Stellplätze mit Strom, das Freibad und die Wintersportmöglichkeiten sind weitere Vorteile des Campingdorfs Hofer.

Als alternative Anlagen im Zillertal bieten sich das Camping Hochzillertal in Kaltenbach, das Camping Hell und Inntal auf.

Wetter

Das Klima im Zillertal ist von grossen Temperaturunterschieden geprägt. Während im Sommer in den schönen Freibädern oder zum Beispiel am Badesee Schlitters Temperaturen bis 30 Grad Celsius gemessen werden, ist es im Winter klirrend kalt. Der wärmste Monat ist Juli mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur um 24 Grad Celsius.

Durch das inneralpine Klima kann es im Sommer jederzeit zu kurzen Niederschlägen kommen. Im Juni, Juli und August regnet es im Durchschnitt jeden zweiten Tag. Es lohnt sich, wasserfeste Kleidung zum Camping im Zillertal mitzunehmen. In den sonnigsten Monaten von April bis September lacht für 6 bis 7 Stunden pro Tag die Sonne vom Himmel.

Schweiz
Du möchtest keine News verpassen?

Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

Newsletter abonnieren
Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten