Sprache:
Deutsch
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
Menu
Ferienziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
TCS Magazin
TCS Produkte
Sprache:Deutsch

Camping in der Uckermark:

6 Ergebnisse
Naturcampingpark Rehberge
ADAC Klassifikation
Camper-Bewertung
Strandnähe
Schwimmbad
Kinderfreundlich
Hunde erlaubt
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Weitere Details
1 - 6 von 6 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Wusterhausen

  • Lychen

  • Lübbenau

  • Rathenow

  • Grosswoltersdorf

  • Krausnick

  • Fürstenberg/Havel

  • Senftenberg

  • Ketzin/Havel

  • Burg (Spreewald)

Nur eine gute Stunde mit dem Auto von Berlin entfernt, eröffnen sich mit der Uckermark einzigartige, geschützte Naturlandschaften. Beim Camping in der Uckermark haben Naturliebhaber, Wassersportler und Familienferiengäste die Wahl zwischen über 500 Seen. Für Feriengäste, die mit ihrem Vierbeiner unterwegs sind, finden sich auch zahlreiche Hundebadestellen. Aktive freuen sich auf das gut ausgebaute Wander- und Velowegnetze oder Kanäle zum Kanufahren.

Besonderheiten beim Camping in der Uckermark

Von den Campingplätzen in der Uckermark ist es bestimmt nicht weit zu einem der vielen Seen der Region. Manche Campings in der Uckermark haben sogar private Strände wie am Wurl- oder Wolletzsee. Der Dreetzsee bietet neben einem familienfreundlichen, flach abfallenden Ufer auch einen Hundestrand. Mit dem, von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichneten Buchenwald Grumsin, dem Nationalpark Unteres Odertal und dem Naturpark Uckermärkische Seen bietet die Region in Ostdeutschland an der Grenze zu Polen atemberaubende Landschaften.

Auch das Camping in der Uckermark am Oderstrom ist ein perfekter Ausgangspunkt für aktive Ferien. Direkt am Oder-Neiße-Radweg gelegen, lässt sich von hier die Region mit dem Velo erkunden. Darüber hinaus laden 1'000 km gut beschilderte Wege zum Wandern ein.

Wetter

Von Mai bis Oktober ist das Wetter in der Uckermark ideal für abwechslungsreiche Aktivferien. Im September und Oktober reisen Wanderer und Velofahrer besonders gerne zum Camping in der Uckermark, da die Temperaturen mit 10 bis 20 Grad Celsius ideal für Outdooraktivitäten ausfallen.

Die beste Reisezeit für Badegäste und Wassersportler ist der Sommer. Im Juli und August erwärmen sich die Seen auf über 20 Grad Celsius. Die durchschnittliche maximale Lufttemperatur erreicht während dieser Monate ebenfalls mit Werten um 24 Grad Celsius ihren Höhepunkt. Allerdings ist während der warmen Jahreszeit in der Uckermark mit dem meisten Niederschlag zu rechnen. Mit entsprechender Regenkleidung wappnen Sie sich gegen die gelegentlichen Schauer.

Schweiz
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen?

Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

Newsletter abonnieren
Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten