Camping auf Hvar

Entdecke 7 Campingplätze & buche deinen nächsten Campingplatz

Suche
Calendar

-

-

Guests

Camping auf Hvar

Deshalb solltest du auf Hvar campen:

  • Köstlicher Wein von regionalen Winzern
  • Romantische Dörfer mit mittelalterlichem Charme
  • Vielfältige Sand- und Kiesstrände auf der ganzen Insel
  • Gut ausgebautes Wanderwegenetz durch die unberührte Natur
Vor der dalmatinischen Küste liegt die faszinierende Insel Hvar in der Adria. Der Duft blühender Lavendelfelder ist auf einigen Campingplätzen zu vernehmen. An der Küste sind herrliche Sandstrände zu finden, die zum Planschen, Baden und Schnorcheln einlädt. Wer Lust auf eine Sightseeingtour hat, plant einen Ausflug in die Stadt Hvar ein. Die mächtige Festung und die Flaniermeile Riva sind einige Highlights.
Alle 7 Campingplätze ansehen
  • Beliebte Regionen
  • Beliebte Orte

Camping auf Hvar

Camp Vira
Favoriten
ADAC Tipp
Camp Vira

Split-Dalmatien

ADAC LogoKlassifikation

2.4(10Bewertungen)

StrandnäheRestaurantBrötchenservice

Standplätze (183)

Mietunterkünfte (32)

Campingplatz Fakten

Anzahl Campingplätze7
Campingplatz Bewertungen35
Ø-Bewertungen3.2

FKK Camping in Kroatien

Alle ansehen

Camping mit Hund in Kroatien

Alle ansehen

Weitere Themen

Beliebte Ausstattung

WiFi

Internet

Grocery

Lebensmittelladen

Restaurant

Restaurant

Bakery

Brötchenservice
oder Bäcker

Wellness

Wellness

Bathing Possibility

Bademöglichkeit

Sanitary Facilities

Sanitäreinrichtungen
sind sehr gut

Washing Machine

Waschmaschine

Playground

Spielplatz

Top bewertete Campingplätze

About Us

PiNCAMP Team

Bei Besuchern äusserst beliebt, gilt Hvar vor der Küste von Dalmatien als eine der attraktivsten Inseln im Mittelmeerraum. Überall auf dem Eiland sind traumhafte Buchten zu finden, die teils von Kiefernwäldern umgeben sind. Familien fühlen sich auf den Campingplätzen im Norden besonders wohl, da es hier einige Sandstrände gibt. Auf diversen Campingplätze auf Hvar sind auch Hundebesitzer herzlich willkommen.

Besonderheiten zum Camping auf Hvar

Auf den Campingplätzen auf Hvar fühlen sich Singles, Paare wie auch Familien bestens aufgehoben. Für Freunde des hüllenlosen Badens steht bei Vrboska sogar ein FKK-Platz zur Auswahl. Wer Strandferien mit einem Kulturtrip verbinden möchte, ist mit den Campings auf Hvar nahe der Inselhauptstadt bestens bedient: In nur wenigen Fahrminuten erreichen Feriengäste das Zentrum von Hvar, das unter anderem für seine mächtigen Festungsanlagen bekannt ist.

Aktive Feriengäste und Familien fühlen sich auf Campingplätzen ganz im Osten in der Nähe von Sucuraj wohl. Mehrere Sandstrände vor Ort laden zum Entspannen und Spielen ein. Ausserdem begeistert die Ostküste mit optimalen Bedingungen zum Segeln, Windsurfen oder Kiten.

Die Campinganlagen sind in der Regel mit mehreren Parzellen für Fahrzeuge versehen. Alternativ können sich Gäste aber auch für die Buchung von Mobilheimen entscheiden, die sich in Kroatien wachsender Beliebtheit erfreuen. Empfehlenswerte Plätze auf der Insel und nahen Festland sind das Autocamping Mala Milna bei Jelsa, das Camp Vira, das Camping Mlaska (Sucuraj) und Grebisce.

Campingplätze auf Hvar und dem umliegenden Festland

Kroatien und insbesondere die Küste von Dalmatien ist für Ferien in den Sommermonaten besonders reizvoll. Immer mehr Camper entdecken die Region für sich und nehmen selbst die Anreise mit der Fähre in Kauf, um die schöne Insel Hvar erleben zu dürfen. Die Anlagen auf der Insel und dem nahe liegenden Festland präsentieren sich sehr modern und das Personal ist sehr freundlich.

Camp Grebisce

Das Camp Grebišće direkt am Meer bietet von seinen Parzellen einen traumhaften Blick aufs Meer. Im Schatten von Laubbäumen und Pinien lassen sich auf dem Gelände wunderbare Tage verleben. Der kleine Sandstrand ist schnell erreicht und einem Sprung ins kühle Nass steht nichts mehr im Wege. Camp Grebisce erhält von seinen Gästen vier von fünf möglichen Sternen.

Camp Vira

Das Camp Vira in Dalmatien ist eine sehr gepflegte Anlage, die über schöne Standplätze im Schatten von Pinien mit herrlichen Ausblick auf die Bucht verfügt. Wer ohne eigenes Fahrzeug anreist, ist in den Mobilheimen auf dem Gelände ein gern gesehener Gast.

Alternativ können sich Camper auch für Ferien im Autocamping Mala Milna bei Jelsa oder auf dem Camping Mlaska entscheiden, die beide sehr empfehlenswerte Anlagen sind.

Wetter

Mit mehr als 2'700 Sonnenstunden im Durchschnitt zählt Hvar zu den freundlichsten und wetterbeständigsten Inseln im Mittelmeer. Das ganzjährig milde Klima sorgt dafür, dass Oliven, Lavendel und Wein hier in Kroatien ausgezeichnet gedeihen. Selbst in den kältesten Monaten Januar und Februar sinkt die Temperatur selten unter 10 Grad Celsius. Mit Schnee ist überhaupt nur alle 10 Jahre zu rechnen.

Von Mai bis November herrschen beim Camping auf der Insel Hvar ideale Bedingungen für Ferien im Freien. Im Hochsommer erreichen die Temperaturen sogar bis zu 27 Grad. Dann planschen auch Kleinkinder gerne stundenlang im Wasser: So erwärmt sich das Meer von Juni bis Oktober auf über 20 Grad.