Mobilheime in Spanien

Entdecke 467 Campingplätze & buche deinen nächsten Campingplatz

Suche
Calendar

-

-

Guests

Mobilheime in Spanien

Beliebte Campingplätze

Cala Pola la Ballena Alegre
Favoriten
Cala Pola la Ballena Alegre

Katalonien

3.3(4Bewertungen)

Alle 467 Campingplätze ansehen

Mobilheime in Spanien

Camping Amfora

Katalonien

KlassifikationADAC Logo

4.6Hervorragend(75Bewertungen)

StrandnäheSchwimmbadHunde erlaubt

Standplätze (662)

Mietunterkünfte (273)

Camping & Resort Sangulí Salou
Favoriten
Alle 467 Campingplätze ansehen
Alle 467 Campingplätze ansehen

Campingplatz Fakten

Anzahl Campingplätze467
Campingplatz Bewertungen2175
Ø-Bewertungen3.8

Beliebte Campingplätze

1
Camping & Resort Sangulí Salou
Mit fünf Wasserwelten und gekonnter Animation ist das Camping & Resort Sangulí Salou an der spanischen Mittelmeerküste prädestiniert für abwechslungsreiche Familienferien. Auch das Sportangebot überze… Campingplatz Profilseite

Mobilheime an der Costa Brava

Alle ansehen

Kleine und charmante Campingplätze

Alle ansehen

Campingurlaub im Mobilheim

Beliebte Ausstattung

WiFi

Internet

Grocery

Lebensmittelladen

Restaurant

Restaurant

Bakery

Brötchenservice
oder Bäcker

Wellness

Wellness

Bathing Possibility

Bademöglichkeit

Sanitary Facilities

Sanitäreinrichtungen
sind sehr gut

Washing Machine

Waschmaschine

Playground

Spielplatz

Top bewertete Campingplätze

About Us

PiNCAMP Team

Spanien hatte schon immer einen hohen Stellenwert bei Campern. Vor allem die Küstenregion zieht jedes Jahr unzählige Reisende an, die hier nicht nur die Sommermonate verleben, sondern auch gerne überwintern. Mit der wachsenden Zahl von Mobilheimen auf den Campingplätzen in Spanien könnte sich diese Zahl noch weiter erhöhen, denn die komfortablen Mietunterkünfte sind wetterunabhängiger und vielseitig ausgestaltet. Da sich die Anreise flexibler gestaltet und womöglich die lange Anfahrt mit dem Reisemobil entfällt, ziehen immer mehr Camper das schöne Land als Ziel in Betracht. Die Plätze wissen hinsichtlich ihrer Ausstattung und ihrem Service zu überzeugen, zudem eignet sich der Mobilheim-Urlaub für Camping-Einsteiger, die sich mit dem Leben auf den Anlagen vertraut machen können.

Warum begeistert der Mobilheim-Urlaub in Spanien eine wachsende Zahl von Menschen?

Spanien ist als Reiseland unheimlich attraktiv. Die herrliche Küstenlandschaft mit einem angenehm warmen Klima vom Frühjahr bis in den Herbst hinein und der kulturelle Reichtum des Landes sind Gründe, warum jedes Jahr viele Menschen den Weg nach Spanien auf sich nehmen. Mit der zunehmenden Zahl an Mobilheimen auf den Campingplätzen wächst das Übernachtungsangebot, auch für Überwinterer, die nicht mit einem Reisemobil unterwegs sein wollen. Interessant für zahlreiche Urlauber sind die unterschiedlichen Übernachtungsformen, die ihnen offen stehen. Warum nicht einmal in einem Safarizelt übernachten oder in einem luxuriösen Chalet die spanische Sonne genießen. Im Zusammenspiel mit einer schönen Poolanlage können selbst Hotels mit diesem Angebot nicht mithalten.

Was sind die Vorteile eines Mobilheim-Urlaubs in Spanien?

  • Mobilheime sind das gesamte Jahr über buchbar und eröffnen Campern eine neue Perspektive hinsichtlich der Urlaubsplanung. Überwinterer können in der kalten Jahreszeit in einer bequemen Unterkunft einchecken.
  • Die unterschiedlichen Mietunterkünfte bieten einen sehr guten Einstieg in die Urlaubsform “Camping”. Gäste haben die Möglichkeit, sich mit den Angeboten und dem Leben auf dem Campingplatz vertraut zu machen.
  • Die Camper können ihre Anreise flexibel gestalten. Gerade nach Spanien wäre es eine Erleichterung, mit einem Flug planen zu können, um möglichst schnell dorthin zu gelangen. Mit einem Shuttleservice und einem Mietwagen ist die Flexibilität vor Ort gegeben.
  • Die verschiedenen Unterkunftsarten wissen zu begeistern. Glamping in einem Zelt mit allem erdenklichen Komfort, ein Chalet mit Whirlpool oder eine Übernachtungsmöglichkeit im landestypischen Stil - alles in Spanien möglich.

Was sind die touristischen Höhepunkte eines Campingurlaubs in Spanien?

Eines der Hauptargumente nach Spanien zu reisen, sind natürlich die traumhaften Strände und das Meer. Das Land besitzt jedoch einen kulturellen Reichtum, der nahezu unbegrenzt ist. Neben den schönen Metropolen Madrid, Barcelona oder Valencia gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten mit einer bewegenden Geschichte. Naturliebhaber haben in Spanien die Gelegenheit sich mit verschiedenen Vegetationen auseinanderzusetzen. Das Spektrum reicht dabei von saftig grünen Wiesen bis hin zu einer Fast-Wüste. Facetten- und abwechslungsreich lässt sich ein Urlaub in Spanien auch abseits der Strände gestalten.

Unterschiede zwischen Mobilheimen und Reisemobilen

  • Mobilheime haben in Südtirol an Popularität gewonnen. Vor allem aufgrund der Wetterbeständigkeit werden die Unterkünfte gerne im Herbst oder Winter von Campern gebucht.
  • Trotz aller Kontaktfreude und Bekanntschaften auf den Plätzen, bietet sich das Mobilheim als Rückzugsort an, das sehr viel Privatsphäre garantiert.
  • Wer noch nicht mit der Reiseform “Camping” vertraut ist, kann dank der verschiedenen Mietunterkünfte einmal reinschnuppern und sich mit den Angeboten sowie der Infrastruktur eines Campingplatzes vertraut machen.
  • Chalets, Appartements oder Bungalows sowie ganz individuelle Unterkunftsarten wie Bauwagen, Baumhäuser oder Safarizelte kommen für die Buchung in Frage.

Mobilheim in Spanien mit hohen Standards und Komfort

Gäste in Mobilheimen in Spanien können sich auf einen wohltuenden Aufenthalt freuen. Die verschiedenen Unterkünfte sind sehr hochwertig ausgestattet und verfügen in der Regel über ein eigenes sowie einen Wohnbereich mit Küche. Die Anzahl der Schlafzimmer richtet sich nach der gebuchten Gästen, so können die Mietunterkünfte über ein bis drei Schlafzimmer verfügen. Damit der Aspekt Unterhaltung nicht zu kurz kommt, gibt es oftmals einen Fernseher und weitere Entertainment-Angebote. Geschätzt wird eine große Terrasse für das idyllische Frühstück mit Meerblick oder die gemütlichen Abendstunden.

Zahlen, Daten Fakten zum Mobilheim-Urlaub in Spanien

  • 20 Campingplätze mit Mobilheimen haben eine 4-Sterne-Bewertung vom ADAC erhalten.
  • Wer hohen Wert auf die Lage, den Service und das Freizeitangebot legt, kann sich über 9 Plätze mit 5 Sternen vom ADAC freuen, die den höchsten Standard verkörpern.
  • Direkt am Meer und am Strand befinden sich 21 Campingplätze mit Mietunterkünften in Spanien.
  • Familien können aus 18 Anlagen mit Unterkünften wählen, die als besonders kinderfreundlich gelten.
  • Mit Hunden können 21 Campingplätze mit Mobilheimen angesteuert werden.