Sprache:
Deutsch
PiNCAMPSuche
Suche
FavoritenFavoriten
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
FavoritenFavoriten
Powered by TCS
menu arrowMenu
Ferienziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
TCS Magazin Menu arrow
TCS Produkte Menu arrow
Sprache:Deutsch Menu arrow

Camping Las Dunas

Favoriten
Camping Las Dunas1/13
Camping Las Dunas
Camping Las Dunas
Camping Las Dunas
Camping Las Dunas
Camping Las Dunas

Alle Fotos

4.6 Hervorragend(100 Bewertungen)
Strandnähe
Schwimmbad
Hunde erlaubt
Kinderfreundlich
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Strandnähe
Schwimmbad
Hunde erlaubt
Kinderfreundlich
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet

ADAC Superplatz
ADAC Superplatz

Weitläufige Anlage der Spitzenklasse an einem langen Sandstrand - und auf einem Großteil der Standplätze spendet sogar eine 'eigene' Palme Schatten.

Besondere Angebote

Komfortparzellen u. a. mit individuellem Internet-Kabelanschluss (Glasfaserkabel). Schalldichte Diskothek. Erlebnis-Minigolfanlage. Wasser-Spray-Park. Geführte Mountainbike-Touren. Automat für Kassettenentleerung.
Camping Las Dunas

Platzinfos

Atmosphäre

LageSchön gelegen

Schwimmbadam Platz

GeräuschkulisseNachts ruhig

Unterkünfte

Standplätze für Urlauber1500
(davon 1500 parzelliert)

Mietunterkünfte240

ADAC Suchnummer: CT1920

Diese Campingplatz-Suchnummer findest du auch in der ADAC Camping App, im ADAC Camping- und Stellplatzführer Buch und in der dazugehörigen Planungslandkarte.

Aufenthalt

Sprache an der RezeptionDeutsch, Englisch

Abmessungen

Campingplatz Gesamtfläche29 ha

Parzellengröße75 - 100 m²

Meter ü. M.1 m

Umgebung

Nächstgelegene OrtsmitteSant Pere Pescador (in 4 km)

Gelände

Ebenes Gelände mit leicht geneigten Parzellen, durch unterschiedlich hohen, teils lichten Baumbestand und Hecken regelmäßig gegliedert. Angrenzend Obstplantagen und Felder. Separater Platzteil für Gäste mit Hund.

Zugang zum Wasser

Über einen schmalen, mit Büschen und Strandhafer bewachsenen Dünenstreifen zum ca. 800 m langen und bis zu 100 m breiten Sandstrand.

Angebot & Ausstattung

ZielgruppenZielgruppen

  • Campingplatz mit besonders vielen Angeboten für Kinder unter 6 Jahren
  • Campingplatz bei dem Hunde willkommen sind

Baden & WellnessBaden & Wellness

  • Freibad
  • Planschbecken
  • Platz direkt am Strand (Meer)
  • Wasserrutsche
  • Whirlpool

KinderKinder

  • Animation für Kinder
  • Babywickelraum
  • Kinderspielplatz
  • Planschbecken
  • Sanitärbereich für Kinder
  • Wasserrutsche

HundeHunde

  • Hunde erlaubt
  • Hundedusche

SportSport

  • Beachvolleyball
  • Bootsverleih
  • E-Bike-Verleih
  • Fahrradverleih
  • Minigolf
  • Segelkurse
  • Sportprogramm
  • Tauchkurse
  • Windsurf-/Kitesurfschule

Essen, Trinken, EinkaufenEssen, Trinken, Einkaufen

  • Brötchenservice
  • Gaststätte oder Restaurant
  • Imbiss
  • Supermarkt
  • Camping- und Freizeitartikelladen

SanitärSanitär

  • Duschen mit Warmwasser
  • Einzelwaschkabinen mit Warmwasser
  • Geschirrspülbecken
  • Sanitärbereich für Kinder
  • Sanitärkabine für mobilitätseingeschränkte Gäste
  • Sitztoiletten

Versorgung und Entsorgung für WohnmobileVersorgung und Entsorgung für Wohnmobile

  • Entleerung von Abwassertanks
  • Entleerung von Kassettentoiletten
  • Wäschetrockner
  • Wäschewaschbecken
  • Waschmaschine(n)
  • Vollständige Versorgung und Entsorgung für Wohnmobile

InternetInternet

  • Internet-Kabel-Anschlüsse
  • WLAN auf dem gesamten Platzgelände
  • WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants

UnterhaltungUnterhaltung

  • Animation für Kinder
  • Diskothek
  • Unterhaltungsprogramm

MietunterkünfteMietunterkünfte

  • 240 Miet-Bungalows

StandplatzStandplatz

  • Abwasser- und Frischwasseranschlüsse
  • CEE-Steckdosen (10 Ampere)
  • Schuko-Steckdosen (6 - 10 Ampere)

BarrierefreiheitBarrierefreiheit

  • Sanitärkabine für mobilitätseingeschränkte Gäste

Preise

Preise Sommer-Hauptsaison 2022

Einzelpreise pro Nacht

Pro Person

6,50 CHF*

Pro Kind

bis 2 Jahre
Inklusive

Pro Kind

3 bis 10 Jahre
3,50 CHF*

Pro Standplatz

51,00 - 83,00 CHF*

Weitere Kosten

Vorauszahlung obligatorisch

Inklusive

Freibad

Inklusive

Strom

Inklusive

Warmdusche

Inklusive

Hund pro Nacht

5,00 CHF*

Kurtaxe pro Nacht

0,60 CHF*

Vergleichspreis pro Nacht

Der Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung in der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss. Enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, Standplatzgebühr für ein Auto und einen Caravan, Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

68,70 CHF* - 100,70 CHF*

Zahlungsmöglichkeiten

    • Keine Barzahlung

    Reservierungsgebühr

    25,00 CHF*

    * Umrechnung aus Fremdwährung

    Pincamp kann die Richtigkeit der angezeigten Wechselkurse nicht garantieren. Sie sollten die aktuellen Kurse bestätigen, bevor Sie Transaktionen durchführen, die von Änderungen der Wechselkurse betroffen sein könnten.


    Karte

    Adresse

    Camping Las Dunas

    Ctra. Sant Marti l'Empuries s/n

    17470 Sant Pere Pescador

    Katalonien

    Spanien

    Campingplatz Homepage

    info@campinglasdunas.com

    +34972521717

    GPS-Koordinaten

    Breitengrad 42° 9' 39" N (42.16098333)

    Längengrad 3° 6' 27" E (3.10776667)

    Anfahrtsweg

    Liegt ca. 4 km südlich von Sant Pere Pescador. Im Ort zunächst der Beschilderung Campings, dann der Platzbeschilderung folgen. Von der schmalen Brücke über den Ríu Fluvià 4,3 km entfernt. Alternative für Gespanne und größere Wohnmobile: AP7/E15 Ausfahrt 5, dann weiter auf der GI-632 Richtung L'Escala. Beim Kreisverkehr nordwestlich von L'Escala Richtung Sant Martí d'Empuries und Sant Pere Pescador auf der GIP-6307, noch ca. 4,5 km.


    Weitere Infos über Camping Las Dunas

    Ein farbenfroher Wasserpark, ein feiner heller Sandstrand und Spazierwege umsäumt von Palmen: Allein die Gestaltung und die Lage von Camping Las Dunas machen diesen Platz zu einem attraktiven Urlaubsdomizil für alle Badenixen und Erholungssuchende, für alle Freizeitorientierten und Aktivurlauber.

    Eine Wohlfühloase für die ganze Familie

    Kilometerlang erstrecken sich die vielen Sandstrände an der Costa Brava, dem beliebten Küstenabschnitt im Nordosten Spaniens, und lassen die Herzen von Wassersportler und Badegästen höherschlagen. Direkt am Golf von Roses in der Gemeinde Sant Pere Pescador liegt die familienfreundliche Ferienanlage Camping Las Dunas. 29 Hektar misst die weitläufige Campinganlage, auf der sich gut 1.500 Stellplätze und 250 Unterkünfte verteilen. Grüne Hecken und schattenspendende Bäume fassen die Stellflächen in eine natürliche Umrahmung und versprühen Wohlfühlambiente. Rund 75 Quadratmeter messen die Standardparzellen, die Comfort- und die Premium-Stellplätze bieten 100 Quadratmeter. Stilvolle Sanitäreinrichtungen verteilen sich in jedem der Stellplatzareale und speziell für die jungen Camper gibt es niedrige farbenfrohe Kinder-Bäder. Gäste, die ohne rollendes Dach über dem Kopf anreisen, können in einen der Bungalows einziehen und den Individualurlaub genießen. Diese sind für vier oder auch für sechs Personen ausgelegt und alle mit einer Küche und einem Badezimmer sowie einer großen Terrasse ausgestattet. Eine große Terrasse zeichnet auch die Poolbar aus. Hier treffen sich die Gäste in lockerem Ambiente auf einen Drink, zu abendlichen Liveshows oder zum gemeinsamen Fußballgucken. Insgesamt verteilen sich drei Bars auf dem Camping Las Dunas Areal. Ein Take-Away-Restaurant mit köstlichen Pizzen zum Mitnehmen sowie das À-la-carte-Restaurant mit typisch spanischen Gerichten und der urige Pub runden das Gastronomieangebot auf der Ferienanlage ab. Ein üppiges Sortiment an frischen Lebensmitteln, Backwaren und Haushaltsaccessoires bietet der Supermarkt unweit der Rezeption. Die Badelandschaft mit den Wasserrutschen sowie ein Teil der Sportplätze und die Minigolfanlage liegen ebenfalls in diesem Campingplatzbereich. Weitere Sportplätze für Fußball und Basketball stehen nahe des Strandes zur Verfügung.

    Aktiv und unternehmungslustig

    Stimmungsvoll und heiter ist die Atomsphäre auf dem familienfreundlichen Campingareal. Im Miniclub Laladu sind strahlende Kinderaugen und lachende Gesichter garantiert, während sportliche Wettkampfstimmung beim Tennismatch aufkommt. Gemeinsam können Gäste beim Zumba den Kalorien den Kampf ansagen und lehnen sich am Abend zurück und genießen die wechselnden Shows auf der Bühne. Die organisierten Radtouren werden ebenfalls gerne in Anspruch genommen. Fahrräder erhalten Reisende problemlos vor Ort und auch Wassersportausrüstung kann auf dem Camping Las Dunas ausgeliehen werden. Wer im Urlaub etwas Neues erlernen möchte, kann beispielsweise Windsurfen oder Kitesurfen ausprobieren.

    Zur Campingplatz Webcam

    Campingplatz Klassifikation

    ADAC Klassifikation
    Sanitär
    Platz
    Versorgung
    Freizeit
    Baden

    Camper-Bewertungen

    Jetzt bewerten

    Durchschnittliche Camper-Bewertung

    100 Bewertungen

    Was andere Camper sagen

    test schriebvor einem Monat

    Test

    Test
    Andrea schriebvor 3 Monaten

    Guter Campingplatz, leider etwas laut

    Das Angebot am Campingplatz ist gut. Strand sehr schön. Der Pool hat eine gute Aufsicht. Die Sanitären Anlage sind sauber. Könnten aber noch einen Tick besser sein. Der Supermarkt ist gut sortiert. Der Schnellimbiss ist ist gut. Das Abendprogramm ist durchwachsen. Der Platz ist sehr groß und Fahrräder vor Ort sind echt empfehlenswert. Was uns gestört hat, war die laute Musik der Nachtbarn. Leider gab es davon so einige. Durch die FB Gruppe Las Dunas haben wir viele wertvolle Tipps bekommen.
    Anonym schriebvor 4 Monaten

    Ein schöner Urlaub – mit Abstrichen

    Vorab, Las Dunas ist ein gepflegter Platz, auf dem man einen schönen Campingurlaub verbringen kann. Ich werde im Folgenden dennoch einige Punkte kritisieren, die den guten Gesamteindruck unseres Urlaubs schmälern. Wir waren zu zweit von Mitte-Ende August bis Anfang September zum ersten Mal auf dem Platz. Die französische Maut hat zu diesem Zeitpunkt 83,20€ gekostet (von Luxemburg kommend), in Spanien zahlt man bis zum Platz nicht mehr. Die Anreise war etwas abenteuerlich, da Navigationsgeräte teilweise Schotterwege als Ausweichrouten ausweisen, falls Stau auf der eigentlichen Strecke herrscht. Da wir den angebotenen online-Check-in genutzt haben, mussten wir nach der Ankunft nur noch unsere Buchungsnummer vorzeigen und erhielten dann Bändchen. Diese wurden allerdings zu keinem Zeitpunkt beim Verlassen und Wiederbetreten des Platzes in irgendeiner Form kontrolliert. Die gebuchte Parzelle der Kategorie „Comfort“ ist mit ~100 m² sehr großzügig. Wir hatten, im Gegensatz zu einigen anderen Bewertern, teilweise Schatten durch kleinere Bäume. Den Großteil des Tages lag der Platz allerdings komplett in der Sonne, sodass man eine Markise, einen Pavillon (o.Ä.) benötigt, um nicht ganztägig der Sonne ausgesetzt zu sein. Die Wärme erträgt man durch den meist ab mittags aufziehenden Wind allerdings sehr gut auch unter einem derartigen Dach. Es gilt zu beachten, dass der Handy-Empfang auf dem Platz extrem schwankend bis unbrauchbar ist. WLAN-Zugang wird vom Platz verkauft. Wir haben uns für einen vierwöchigen Zugang für 15€ (pro Gerät!) entschieden. In unserem Fall waren sowohl der Weg zum Strand, zum Einkaufsbereich (Pool, Bar, Boutique, Restaurant, Take-Away-Imbiss, Souvenirshop und Supermarkt) als auch zu den Sanitäreinrichtungen sehr kurz. Da der Platz allerdings weitläufig ist, sollte man die bei der Buchung bereits zugeteilte Stellplatznummer mit der Karte des Platzes abgleichen und ggfs. ein Fahrrad oder einen Roller mitnehmen. Es herrscht reger Verkehr (Auto, Fahrrad, Roller) auf dem Platz, vor allem auf der Hauptzufahrt. Mit ihren (E-)Rollern fahren nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene teilweise mit hoher Geschwindigkeit und rücksichtslos. Die Rampen zum Sanitärgebäude für Menschen mit eingeschränkter Mobilität wurden häufig als Piste genutzt. Die Ausstattung im Supermarkt ist in Ordnung, der Preis liegt für diesen Komfort allerdings über den lokalen Supermärkten. So werden Produkte mit UVP-Sticker von 1€ mit einem deutlichen Aufpreis verkauft. Preisbeispiel: Eine Packung mit 4 Stück Eis „Maxibon“ kostet im dortigen Supermarkt über 5€ - das überlegt man sich zweimal. Morgens bekommt man aufgebackene Baguettes, wie man sie beispielsweise vom SB-Bäcker im Discounter kennt. Diese sind in der ersten Hälfte unserer Urlaubs regelmäßig „Keks-trocken“ gewesen, in der zweiten Hälfte dann interessanterweise besser. Die Boutique und das Restaurant haben wir nicht besucht. Im Souvenirshop bekommt man recht günstige und (glücklicherweise) wenig kitschige Postkarten wie auch deutsche Zeitschriften und sogar Bücher. Im Take-Away-Imbiss haben wir zwei der schlechtesten Pizzen unseres Lebens für je ca. 10€ gegessen. In einem zweiten Versuch gab es dann Fisch, Calamares und Pommes Frites, welche preislich absolut fair und lecker waren und uns wieder mit dem Imbiss versöhnt haben. Nicht versöhnt wurden wir hingegen mit dem Bar-Angebot. Wir haben zunächst an der lieblos gestalteten Grill-Bar je einen Cocktail (sehr günstig mit ~5,50€) probiert, welcher absolut ungenießbar war. Später haben wir es nochmal bei der Haupt-Bar probiert, wobei es uns eine Warnung hätte sein sollen, dass der Kellner sinngemäß fragte, ob wir uns wirklich sicher seien, da sie die Cocktails nur aus einer Flasche abfüllen würden. Hier sollte der Betreiber doch einfach 2, 3 oder sogar 4 € mehr verlangen, um die Qualität zu erhöhen. Der Wasserpark ist stark für kleine Kinder. Uns wurde allerdings von scharfkantigen Fliesen berichtet, wodurch die Kinder blutige Füße bekommen hätten. Uns hat es eher zum Meer gezogen. Hier ist selbst in der Hauptsaison mehr als genug Platz, um sich ein ruhiges Plätzchen zum Lesen und Sonnen zu suchen. Näher am Wasser wäre es uns allerdings zu laut und trubelig gewesen, vor allem auch durch permanent laut rufende und teilweise geradezu aufdringliche Strandverkäufer. Wir haben es allerdings sehr begrüßt, dass am Strand praktisch nicht geraucht wurde. Allgemein ist der Platz in der August-Hälfte unseres Urlaubs noch sehr voll und laut gewesen. Dies zeigte sich vor allem in den Waschhäusern, wo man ganz augenscheinlich nicht mit der Reinigung der Hinterlassenschaften einiger schlechterzogener Gäste hinterherkam. In den Waschkabinen der Männer waren die Waschbecken regelmäßig voll mit rasierten Haaren. Die WCs waren ebenso regelmäßig komplett „voll“ (groß und klein), Klobürsten scheinen ein Fremdwort für einen guten Teil der Gäste, welche größtenteils Deutsche und Holländer sind. Einmal lagen Fäkalien in der Dusche. Desinfektionsspender gibt es zwar, aber leider nicht in jeder Kabine wie bspw. beim Union Lido. Die meisten Seifenspender haben nicht richtig funktioniert – der Fehler wurde allerdings nie behoben, wenngleich sie fleißig weiter befüllt wurden. Die Trennung zwischen Weiblein und Männlein ist nicht ganz scharf, sodass häufig auch die Damen im Männerbereich auf die Toilette gingen. Im September wurde es mit der Sauberkeit deutlich besser, allerdings brach dann eine Motten-Plage aus, nun… Abends muss man damit rechnen, dass es bis mindestens 23 Uhr sehr laut ist. Der Platz bietet eine umfangreiche Abendgestaltung an, von der Kinderdisco bis zu diversen Coverbands. In der Hauptsaison hat zudem die gleich nebenan gelegene Disco Fata geöffnet, was dazu führt, dass nachts gelegentlich Trüppchen von „angespaßten“ Jugendlichen über den Platz laufen. Wir haben uns sehr gefreut, dass die Disco am 27.8. geschlossen hat. Es scheint eine sehr große Gruppe an Las Dunas – Wiederholungstätern zu geben. Einige reisen bereits sehr mehr als 40 Jahren an, wie wir erfuhren. Ganz nachvollziehen können wir das durch unseren Ersteindruck nicht. Die Costa Brava ist halt einfach schön und die Infrastruktur des Platzes ist intakt – damit macht man nichts falsch.
    Sascha schriebvor 5 Monaten

    Schöner Campingplatz, dem mittlerweile die Liebe zum Detail fehlt.

    Eigentlich ein schöner Campingplatz. Das ist jedoch Geschmacksache. Die Parzellen sind alle sehr lieblos gestaltet. In vielen Bereichen gibt es so gut wie gar keinen Schatten und bei 35 Grad oder mehr kann das sehr unangenehm sein. Die Sanitären Einrichtungen sind sehr schön gestaltet, die meisten auch sehr hochwertig. Leider teilweise schon ein wenig runter gekommen. Weiterhin ist zu erwähnen, das der Putzstil sehr eigen ist. Wird alles mit Chlor und Essigreiniger eingesprüht und mit einen Schlauch ausgespritzt und mit Gummischieber abgezogen. Ich musste auch mehrfach anstehen um auf Toilette zu können. Die duschen sind zu den Hauptzeiten sehr schmutzig hier sollte unbedingt nachgebessert werden. Der Supermarkt ist sehr gut ausgestattet und modern. Hier bekommt man alles was man benötigt. Der Strand ist sehr schön und breit. Keine Steine und feiner Sand. Auch hier wäre jedoch ein bisschen Liebe zum Detail angebracht. Die Beachbar wurde geschlossen. Alles in allem wird der Platz leider von Jahr zu Jahr schlechter und das sagen auch viele andere Camper. Ist die Bewertung meines Erachtens nicht mehr wert.
    Bettina schriebvor 5 Monaten

    Wem Massentourismus gefällt ist hier genau richtig

    Wir waren im August mit unseren zwei Teenagern auf diesem Platz. Der Platz ist riesig und man kommt sich wie in einem All-Inclusive-Hotel vor. Grundsätzlich alles gepflegt. Dennoch schon etwas in die Jahre gekommen und ohne Liebe zum Detail gestaltet. Der Nachbar-CP macht das viel ansprechender. (Wir wollten umziehen, haben aber leider keinen Platz mehr bekommen). Wir hatten einen Premiumplatz. Von der Größe und der Lage (nicht weit bis zum Meer) war er gut. Nur leider kein einziger, schattenspendender Baum bzw. keine Palme darauf. Die Sanitäranlagen waren sauber. Aber auch hier merkt man, dass alles auf Masse ausgerichtet ist. Die Putzfrauen sprühen morgens alles mit einem Wasserschlauch ab und es ist nicht nur einmal vorgekommen, dass jemand die Toilettenbürste in der Toilette vergessen hat. Die Beachbar bietet keinen direkten Meerblick. Dafür gibt es warme Cocktails (ich habe noch nie so einen schlechten Pina Colada getrunken). Fazit: wer nach einem sehr gut organisierten Campingplatz sucht, die Menschenmassen nicht scheut und sich am liebsten an einem überfüllten Pool, am sehr schönen Strand oder auf seiner Parzelle aufhält, wer abends „Hallli-Galli“ sucht und dem das täglich zwischen 9 und 10 Uhr durchfahrende Müllauto nichts ausmacht, fühlt sich hier bestimmt wohl. Wir leider nicht. Aber eins haben wir gelernt, in Südeuropa keinen Platz ohne natürlichen Schatten buchen und die Anzahl der Stellplätze im Voraus genau checken.
    Dumpfbacke schriebvor 6 Monaten

    Toller Familienurlaub

    Toller Strand, toller Aquapark, tolle Sanitäranlagen. Hatten 2 schöne Wochen und konnten uns super erholen. Sehr zu empfehlen, wenn man größere Plätze mag.
    Anonym schriebvor 7 Monaten

    Guter Platz mit ein paar Abzügen

    Schöner gepflegter moderner Platz. Modernes Waschhaus, schöner Minigolfplatz, schöne Poollandschaft (jedoch zu 3/4 ohne Schatten), gute Möglichkeit Take Away essen, faire Preise im Supermarkt und gutes Sortiment. Die Reinigung der Waschhäuser war sehr gut. Abzüge gibt es für die Animation der Kinder (Kids Club). Wenn 80% Deutsche da sind und die Animateure dort fast kein Deutsch sprechen ist das wirklich schlecht. Auch mit lustig sein ist das nicht auszugleichen da die Kinder dann dort nicht bleiben wollen wenn sie nicht verstanden wenden. Auch für die Abend Shows gibt es Abzüge - auf diesem Preisniveau sind wir viel bessere Qualität gewohnt (zB bei den YellohVillage Plätzen in Frankreich). Das Programm war nur drittklassig. (Oft stand nur ein „DJ“ da der den Namen nicht wert war. Auch der Service abends in der Pool Bar - mal sehr gut, mal ungenügend. Einmal wurden wir mit ca 5 Tischen neben uns nach 30 min noch nicht bedient, sind dann gegangen. Auf den Platz ist das Internet über 3G/4G so schlecht dass mal leider auf das kostenpflichtige WLAN angewiesen ist. Wir haben es nicht gekaut. Denn auch dies ist heut zu Tage auf Plätzen in diesem Preisniveau gratis. Alles in allem ist der Platz zu empfehlen aber man muss sich fragen ob man die weite Fahrt aufnehmen will, da es bessere und kleinere Plätze in Süd Frankreich gibt.
    Bodo schriebvor 8 Monaten

    Toller Campingplatz

    Wir waren bereits zum zweiten Mal hier. Bewusst haben wir die Vorsaison gewählt. In der Hauptsaison ist uns die Anlage etwas zu lebendig. Wir haben lieber Ruhe., die in der Nebensaison geboten wird. Die Anlage bietet alles, was man so braucht. Pizza, Fastfood, Restaurant und ein gut sortierter Supermarkt. Das Personal ist superfreundlich und hilfsbereit. Die Waschräume waren stets sauber und gepflegt, was uns sehr wichtig ist. Für Familien mit Kindern ist es ein Paradies, direkt am Meer und einer tollen Poolanlage. Wir kommen gern wieder, haben uns sehr wohl gefühlt
    WoMoBo schriebvor 10 Monaten

    Toller Familienplatz mit kleinen Einschränkungen

    Der Platz hat eine schöne große Poolanlange mit einem extra flachen Bereich für Kinder mit Wasserspielturm und Rutschen, allerdings gibt es hier und da Verletzungsgefahren durch falsch verlegte und hoch stehende Fliesen… Mehrere Kinder sah man mit blutenden Füßen… Beim Poolbereich gibt es für die Größe des Platzes zu wenig Liegen und auch Schatten wird vergebens ausreichend für alle Familien/Kinder gesucht… Die Stellplätze sind groß, aber manchmal etwas abschüssig, sodass trotz Keilen das Womo nicht zu 100% gerade stand… Abends gab es erst ab 18.30/19.00 Uhr Essen in den Restaurants/Take-Aways, für uns teilweise zu spät… Manche Sanitäranlagen waren morgens schmutzig und keine Putzleute zu sehen (WC 5), dafür waren in den neuen Häusern (WC 1 & 4) nonstop Putzleute und haben es sauber gehalten…
    Charly schriebvor einem Jahr

    Super Strand

    Schöne Anlage mit sehr gepflegten und großen Parzellen (10 x 10 Meter). Weitläufiger Sandstrand, tolle Poolanlage.
    Alle Bewertungen anzeigen

    Häufig gestellte Fragen zum Campinglatz Camping Las Dunas

    Liegt der Camping Las Dunas am Meer?

    Ja, Camping Las Dunas ist ein Platz direkt am Strand (Meer).

    Sind Hunde auf dem Campingplatz Camping Las Dunas erlaubt?

    Ja, Haustiere sind auf dem Campingplatz erlaubt.

    Hat der Campingplatz Camping Las Dunas einen Pool?

    Schweiz
    Du möchtest keine News verpassen?

    Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

    Newsletter abonnieren
    Campingplatz besucht?
    Jetzt bewerten