Sprache:
Deutsch
PiNCAMPMenu
Suche
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
Powered by TCS
menu arrowMenu
Ferienziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
TCS Magazin Menu arrow
TCS Produkte Menu arrow
Sprache:language-selector.de Menu arrow

Camping Park Gohren am See

1/17

Alle Fotos

3.6 Gut(83 Bewertungen)
Strandnähe
Schwimmbad
Hunde erlaubt
Kinderfreundlich
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Strandnähe
Schwimmbad
Hunde erlaubt
Kinderfreundlich
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet

ADAC Tipp
ADAC Tipp
ADAC Campcard
ADAC Campcard

Beliebter Campingplatz direkt am Bodensee, der aber vor allem in der Hauptsaison mit Ganzjahres-, Saison- und Kurzzeitcampern übervoll belegt ist.

Besondere Angebote

Massageangebote am Platz. Streichelzoo sowie Pony-Kutschfahrten. Großes Veranstaltungszelt.

Aktuelle Corona Informationen

TCS-Corona-Info

Platzinfos

Atmosphäre

LageSchön gelegen

GeräuschkulisseNachts ruhig

Unterkünfte

Standplätze für Urlauber545
(davon 465 parzelliert)

Mietunterkünfte38

Plätze für Dauercamper1200

Übernachtungsplätze außerhalbvorhanden

PKWAbstellen obligatorisch

ADAC Suchnummer: WB9550

Diese Campingplatz-Suchnummer findest du auch in der ADAC Camping App, im ADAC Camping- und Stellplatzführer Buch und in der dazugehörigen Planungslandkarte.

Aufenthalt

Betriebszeit 202126.03-15.10

Mittagsruhe12:30 - 14:00 Uhr

Sprache an der RezeptionDeutsch, Englisch

Abmessungen

Campingplatz Gesamtfläche32 ha

Parzellengröße55 - 100 m²

Meter ü. M.395 m

Umgebung

Nächstgelegene StadtKressbronn

Nächstgelegene OrtsmitteGohren (in 2 km)

Öffentliche Haltestelle1.5 km

Gelände

Weitläufiges Gelände mit zahlreichen, höheren Laubbäumen, durch viele Hecken gegliedert. Standplätze für Touristen auf den seenahen Platzbereichen, teils zwischen Saisoncampern. Bodensee-Radweg führt durch den Platz. Stellenweise Blick über den See auf Berge.

Zugang zum Wasser

Etwa 500 m langer und bis zu 15 m breiter Kiesstrand.

Hinweis

Von Jugendgruppen gerne besucht (Reservierung und Aufsichtsperson obligatorisch). Separates Abstellen der Pkws gilt nur für Zeltplätze.

Angebot & Ausstattung

ZielgruppenZielgruppen

  • Campingplatz für Wohnmobilisten
  • Campingplatz für Zeltcamper
  • Campingplatz mit besonders vielen Angeboten für Kinder unter 12 Jahren
  • Campingplatz bei dem Hunde willkommen sind

Baden & WellnessBaden & Wellness

  • Beauty-Abteilung
  • Freibad (in 3 km)
  • Hallenbad (in 3 km)
  • Platz direkt am Strand (See)

KinderKinder

  • Animation für Kinder
  • Babywickelraum
  • Indoor-Spielplatz
  • Kinderspielplatz
  • Sanitärbereich für Kinder

HundeHunde

  • Hunde erlaubt
  • Hundedusche

SportSport

  • Beachvolleyball
  • Bootsslip
  • E-Bike-Verleih
  • Fahrradverleih
  • Minigolf
  • Segelkurse
  • Sportprogramm
  • Tauchkurse
  • Windsurf-/Kitesurfschule

Essen, Trinken, EinkaufenEssen, Trinken, Einkaufen

  • Brötchenservice
  • Gaststätte oder Restaurant
  • Imbiss
  • Supermarkt
  • Überdachte Kochgelegenheit
  • Camping- und Freizeitartikelladen (in 3 km)
  • Camping- und Freizeitartikelladen

SanitärSanitär

  • Duschen mit Warmwasser
  • Einzelwaschkabinen mit Warmwasser
  • Geschirrspülbecken
  • Sanitärbereich für Kinder
  • Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer
  • Sitztoiletten

Versorgung und Entsorgung für WohnmobileVersorgung und Entsorgung für Wohnmobile

  • Entleerung von Abwassertanks
  • Entleerung von Kassettentoiletten
  • Wäschetrockner
  • Wäschewaschbecken
  • Waschmaschine(n)
  • Gasflaschenversorgung
  • Versorgung und Entsorgung für Wohnmobile

InternetInternet

  • WLAN auf einem Teil des Platzgeländes
  • WLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants

UnterhaltungUnterhaltung

  • Animation für Kinder
  • Aufenthaltsraum
  • Unterhaltungsprogramm

MietunterkünfteMietunterkünfte

  • 11 Miet-Mobilheim
  • 2 Miet-Bungalows
  • 14 Miet-Caravans
  • 8 Miet-Zelte
  • 3 Sonstige Mietunterkünfte

StandplatzStandplatz

  • Abwasser- und Frischwasseranschlüsse
  • CEE-Steckdosen (16 Ampere)
  • Fernsehanschlüsse
  • Übernachtungsplätze außerhalb vorhanden

BarrierefreiheitBarrierefreiheit

  • Sanitärkabine für Rollstuhlfahrer

ZertifikateZertifikate

  • Zertifiziert für Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001
  • Zertifiziert für Umweltmanagement nach ECO ISO 14001

Preise Sommer-Hauptsaison 2021

Einzelpreise pro Nacht

Pro Person

10,50 CHF*

Pro Kind

2 bis 13 Jahre
6,50 CHF*

Pro Kind

bis 1 Jahr
Inklusive

Pro Standplatz

10,50 - 17,00 CHF*

Weitere Kosten

Vorauszahlung obligatorisch

Inklusive

Kurtaxe Kinder

Inklusive

Warmdusche

Inklusive

Hund pro Nacht

3,50 CHF*

Kurtaxe pro Nacht

2,00 CHF*

Müllgebühr pro Nacht

1,50 CHF*

Stromanschlusskosten

3,50 CHF*

Strom pro kWh

0,95 CHF*

Vergleichspreis pro Nacht

Der Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung in der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss. Enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, Standplatzgebühr für ein Auto und einen Caravan, Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

47,25 CHF* - 53,75 CHF*

Zahlungsmöglichkeiten

    checklist icon
    Maestro
  • Keine Barzahlung

Reservierungsgebühr

Keine Reservierungsgebühr

ADAC Campcard-Rabatt auf Standplätze und eigenbetriebene Mietunterkünfte

Rabatt-Zeitraum

11.04.2021 - 12.05.2021
12.09.2021 - 03.10.2021

Rabatt pro Übernachtung

45%
* Umrechnung aus Fremdwährung

Pincamp kann die Richtigkeit der angezeigten Wechselkurse nicht garantieren. Sie sollten die aktuellen Kurse bestätigen, bevor Sie Transaktionen durchführen, die von Änderungen der Wechselkurse betroffen sein könnten.


Karte

Adresse

Camping Park Gohren am See

Zum Seglerhafen

88079 Gohren

Baden-Württemberg

Deutschland

Campingplatz Homepage

info@campingplatz-gohren.de

+49754360590

GPS-Koordinaten

Breitengrad 47° 35' 18" N (47.588428)

Längengrad 9° 33' 44" E (9.562283)

Anfahrtsweg

Westlich von Kressbronn Richtung Gohren abzweigen, beschildert.


Weitere Infos über Camping Park Gohren am See

Zwischen Lindau und Friedrichshafen befindet sich in der Gemeinde Kressbronn am Bodensee der weitläufige Camping Park Gohren am See. Hier genießen Familien mit Kindern, Erholungssuchende und Urlauber mit Hunden eine rundum gelungene Auszeit mit herrlichem Bodenseepanorama. Tauchen und Stehpaddeln, Saunagänge und tierische Erlebnisse im Streichelzoo: All das sind Freizeitoptionen, die Gäste zu schätzen wissen. Auch Massagen werden direkt vor Ort angeboten.

4-Sterne-Camping am Badestrand

Mit einer Fläche von gut 32 Hektar ist der Camping Park Gohren am See eines der größten Ferienareale auf deutscher Seite des Bodensees. 600 Stellflächen, etwas mehr als die Hälfte davon parzelliert, stehen für Gäste mit Wohnmobilen, Wohnwagen und Zelten zur Verfügung. Besonders die zwischen 55 und 90 Quadratmeter messenden Flächen in den Bereichen A bis C sind bei Campingurlaubern beliebt, da diese den beiden Badestränden am nächsten liegen. Im Herzen des Areals konzentrieren sich der Supermarkt und der Fahrradverleih sowie die sehr beliebten Grillplätze und die Fass-Saunen. Nachdem sich Gäste an der Rezeption angemeldet haben, wird die Sauna eingeheizt und schon eine Stunde später kann das schweißtreibende Entspannungsritual beginnen. Kostenfrei stehen Urlaubern die Grillplätze, ausgestattet mit rundem Schwenkgrill, zur Verfügung. Alles für das Fest am Abend mit den Freunden oder den frischgewonnenen Urlaubsbekanntschaften ist im sehr gut sortierten Supermarkt des Camping Parks Gohren am See erhältlich. Wer sich eine entspannte Auszeit gönnen möchte, kann sich direkt auf dem Campingplatz eine wohltuende Massage gönnen. Wer lieber die Zeit mit dem Vierbeiner verbringt, trifft sich auf der Hundewiese. Auch Duschen für die tierischen Freunde befinden sich auf dem Areal. Die Duschen für die zweibeinigen Individualurlauber verteilen sich in insgesamt fünf Sanitärgebäuden, deren Sauberkeit nur ein Grund für die vielen guten Gästebewertungen des Camping Parks Gohren am See ist.

Maritime Unternehmungen und vielfältige Ausflüge

Zum Tauchen muss es nicht immer das Rote Meer oder die weitentfernte Pazifikidylle sein: Auch der Bodensee ist ein attraktives Revier für Unterwassersportler. Dank des Tauchzentrums direkt auf dem Freizeitgelände können sich lizenzierte Taucher entsprechende Ausrüstung ausleihen. Unerfahrene wiederum erlernen bei einem Kurs den Umgang mit Kompressor und Atemmaske. Ein gutes Gleichgewicht hingegen ist beim Stehpaddeln gefragt. Wer es gerne entspannt auf dem Wasser zugehen lässt, kann ins nur 3 km westlich gelegene Langenargen oder ins östlich gelegene Kressbronn am Bodensee radeln und geht hier an Bord eines Ausflugsbootes. Regelmäßig finden auch vom Campingplatzbetreiber organisierte Segelkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt.


Campingplatz Klassifikation

StarStarStarStarStar
ADAC Klassifikation
Sanitär
Platz
Versorgung
Freizeit
Baden

Camper-Bewertungen

Jetzt bewerten

Durchschnittliche Camper-Bewertung

StarStarStarStarStar
83 Bewertungen

Was andere Camper sagen

StarStarStarStarStar
Memme schriebvor 20 Tagen

Mit viel Phantasie ein schöner Platz

Ein in die Jahre gekommener Platz, der zwar versucht wird wieder etwas auf Vordermann zu bekommen, was aber mit Sicherheit noch dauert. Ich Stand bei dem neuen Waschhaus was wirklich toll ist, aber ich lebe nun mal nicht im selbigen, sonder bin die meiste Zeit auf dem Platz. Der Platz an sich, jui viel Spass beim Heringen einschlagen sag ich nur. Der Platz ist so verdichtet das kein Wasser versickern kann. Der Supermarkt ist auch lobenswert, man bekommt alles was das Camperherz begehrt. Für Kinder gibt es einen Naturbelassenen Spielplatz, oder eher gesagt der Spielplatz wurde der Natur überlassen, so wie die Plätze der Dauercamper, extrem runter gekommen. Für Autos gibts die Anweisung Schrittgeschwindigkeit zu fahren, dies scheint für E bikes ausgenommen zu sein Ich weiß nicht wie der ADAC hier ruhigen Gewissens 4 Sterne vergeben kann. Von mir 3 Waschhaus ( das neue) Supermarkt Platz sn sich ( ein Stern) Wlan wird überall angepriesen, leider nur direkt an der Rezeption empfangbar Brauch ich aber auch nicht Personal an der Rezeption, naja hilfsbereit geht anders Da ich zum ersten mal hier bin dachte ich ich bekomm eine kleine Einweisung oder eine Broschüre, Fehlanzeige
StarStarStarStarStar
Volker schriebvor einem Monat

In die Jahre gekommen

Der Platz ist schön gelegen. Man wird bei der Ankunft mit einem Caddy zum Stellplatz begleitet. Gute Lösung, um nicht in den vielen Wegen umher zu irren. Stromanschlüsse und Frischwasser gut erreichbar. Der Platz ist seht Hundehalterlastig. Die können wohl überall campen, was keine tolle Lösung ist. Die Wege raus sind dann ziemlich lang. Ob dann die Hinterlassenschaften immer ( gerade wenn es nun im Herbst schön früher dunkel ist) auch weggeräumt werden, Zweifel und an. Es richt schon immer wieder stark nach " Häufchen "., wenn man auf dem Weg zu den Sanitäranlagen ist. Klo und Duschanlagen sind ordentlich sauber, aber doch schon sehr in die Jahre gekommen. Da hatte ich nach den vielen Berichten der letzten Zeit in den Medien eigentlich mehr erwartet. Wie auch schon andere Bewerber schrieben bekommt man in den Boden normale Heringe schier nicht eingeschlagen. Sollte sich ein Unwetter nähern, müssen wir unser Vorzelt wohl irgendwie anders sichern. Naja, das Wetter passt gerade und man kann tolle Radtouren vom Platz aus starten.
StarStarStarStarStar
Michael schriebvor einem Monat

Einer musste es ja sein

Einer musste es ja sein…………..siehe Ende der Überschrift Die Anreise Eine Woche lang durften wir Gast auf dem Campingplatz Gohren sein. Wir, das sind mein Enkel- keine 2 Jahre alt, meine Frau und ich. Am Samstag, den 14 August, wir hatten bereits im November 2020 gebucht, reisten wir an. Zu unserem Erstaunen war unser Stellplatz belegt. Der Stellplatz wurde kurzfristig an ein Ehepaar aus Norddeutschland vergeben. An dieser Stelle gibt es keine klare Aussage, was denn nun passiert ist, die Mitarbeiter des Campingplatzes sagten, dass Wohnmobil würde unerlaubt auf dem Platz stehen, die Nachbarn rechts wie links und auch die Besitzer des Wohnmobils sagten, man habe die Belegung durch den Platz veranlasst. Wir wurden, nach einigen teils unschönen Diskussionen und nach der Darbietung einer recht großen Verzweiflung, der Platz war völlig ausgebucht, direkt gegenüber der Rezeption für eine Nacht geparkt. Da ich hier den Verursacher nicht kenne, fließt dieser Punkt nicht in meine Bewertung ein, auch wenn ich mir ein größeres Bemühen durch die Platzmitarbeiter gewünscht hätte. Wir einigten uns, dass ich diese geparkte Nacht nicht zahlen werde. Ganz klar, ich möchte keinen Urlaub machen, um Geld zu sparen oder eine kostenlose Nacht zu verbringen, ich hätte deutlich lieber meinen Platz bezogen. Wir aßen in der Sommersonne zu Abend, ein Vorzelt baut niemand für eine Nacht, und warteten auf Sonntag, auf unseren Umzug. An diesem Samstag stellten wir bereits fest, dass unser gebuchter Stellplatz (Q13) an der Hauptstraße des Campingplatzes liegt. Ein Rezeptionsmitarbeiter, der den Eindruck vermittelte, dass er weiß, dass dies kein kleinkindgeeigneter Stellplatz ist, sagte mir, Sie hätten besser im Bereich A gebucht. Prima! Schade, dass so etwas nicht bei der Anmeldung gesagt wird. Die Geburtsdaten wurden von mir mitgeteilt. Sonntag wollten wir umziehen. An dieser Stelle lernten wir die Wohnmobilinhaber kennen, die auf „unserem“ Stellplatz standen. Die beiden war sehr nett und sagten, dass sie eigentlich die maximale Zeit bis 12:00 Uhr ausnutzen wollten, man sei unverschämt mit ihnen umgegangen, dass sie nicht früher räumen wollten. Sie taten es doch, da wir ein Kleinkind in der Mittagshitze bespaßen mussten und auf den Umzug warteten. Auch diesen Teil werde ich nicht bewerten da ich selbst nicht Zeuge war. Der Stellplatz Nun zu unserem Platz (Foto). Der Platz ist geschottert, heißt, dass mit egal welchem Hering ich es versuchte, ich benutzte Felsnägel, kein Halt zu finden war. Nicht bei uns, aber in der Nachbarschaft kam es in der Nacht zum Sontag den 22.08 auch Sturmschäden. Der Platz ist für kleine Kinder völlig ungeeignet. Auf dem Schotter kann nicht gespielt werden. Die Knie unseres Enkels waren nach Minuten aufgescheuert. Alternativ hätte das Kind auf dem Hauptweg spielen können, dieser ist aber asphaltiert und stark befahren. Dieser Komfortplatz verfügt über Wasser und Abwasser. Die Säule dieser Einrichtung ist aber am höchsten Platz angebracht. Da Wasser nicht die Eigenschaft besitzt bergauf zu fließen, ist die Abwasserentsorgung unbrauchbar. Natürlich gab es in dieser Woche auch Regen. Der Stellpatz ist so hoch verdichtet, dass Regenwasser binnen kürzester Zeit einen kleinen See bildet. Wie bereits geschildert, liegt der Stellplatz am Hauptweg. Tagsüber ununterbrochener Autoverkehr, welcher Nacht durch das Gegröle von Jungengruppen abgelöst wird. Teil 2 leider lässt Google nicht genügend Zeichen zu. Das Waschhaus Das relativ neue Waschhaus ist prima. Die Duschen sind komfortabel, heißes Wasser, welches aufzudrehen ist und nicht, wie sonst oft üblich, per Drücker bedient wird. Es sind ausreichend Spülplätze vorhanden. Das Ganze ist sehr sauber und ansprechend. Die ist der 1 Stern, den ich hier wirklich gern vergebe. Die Kinderanimation Fast jeden Morgen und häufig abends gibt es Kinderanimation. Diese ist, zumindest auf den Ausschreibungen getrennt nach dem Alter der Kinder aufgeteilt. Ich konnte keine Trennung beobachten, was ich auch nicht schlimm finde. Befremdlich empfinde ich, dass die Animation nicht vom Campingplatz durchgeführt wird, sondern von „Kirche unterwegs“. Die Animation, die unter anderem Bibeltheater, kirchliche Geschichten, usw. beinhaltet, erinnert mehr an Religionsunterricht, denn an Kinderspaß im Urlaub. Hier muss ich gestehen, dass ich vor Reiseantritt nicht gelesen habe, wer das Programm gestaltet, hab ich noch nie vorher gemacht, werde ich aber künftig tun. Je nachdem, ob Lebendige Gottesdienste am Strand goutiert werden oder nicht, hier mal der Link: Campingpark Gohren (kircheunterwegs.de). Verkehr Klar ist, dass auf einem recht großen Platz viel Verkehr ist. Dass sich nicht alle an Schrittgeschwindigkeit halten, weiß auch jeder, der jemals auf einem Campingplatz war. Neu für mich ist, dass die Mitarbeiter des Platzes am schnellsten fuhren. Einen dieser Mitarbeiter bat ich, doch langsam zu fahren. Er sagte mir, ich sei nur Besucher, er könne so schnell fahren, wie er will. Natürlich könne ich mich gern über ihn beschweren, das ändere nichts. Ich beschwerte mich. Er hatte recht. Es änderte nichts. Diese als Komfortplätze titulierte Stücke, sind maximal als Übernachtungsplätze geeignet. Und wenn die Lage des Platzes so angespannt ist, dass die Einnahmen aus dieser Zone unverzichtbar sind, so hätte ich mir bei der Buchung im November doch den Hinweis gewünscht, dass ein Kleinkind dort nicht spielen kann. Weder auf dem Platz, ob des Schotters noch auf dem Weg dahinter, dass dieser Weg eine Straße ist. Sauberkeit Der Platz, und hierher rührt der 2. Stern, ist sehr sauber. Es wird gefegt und geputzt rund um die Uhr. Prima. Strand In der Zeit unseres Besuches, hatte der Bodensee einen hohen Wasserstand. Der Strand war sehr eng, natürlich kann ein Platzbetreiber daran nichts ändern. Möglich wäre es aber, den Strand von Treibgut zu befreien. Auch warum „nach hinten“ der schmale Streifen durch einen Zaun begrenzt wird, ich gehe mal aus, dass der Bodensee des Öfteren viel Wasser führt, ist mir nicht klar. Im jetzigen Zustand ist kein Strand vorhanden, sondern Einstiegsstellen. Spielplatz Streichelzoo Der Spielplatz nennt sich „Naturspielplatz. Wie auch immer die gängige Definition für diese Art Spielplatz ist, interpretiert es dieser Campingplatz so, dass der Spielplatz der Natur überlassen wird. Eine Rutschbahn, 2 Schaukeln ein Drehkarussell, eine Kletterwand und ein Kamel. Alles recht in die Jahre gekommen und nicht gepflegt. Auf der Seite zur Schaukel wurde noch ein Stellplatz an einen Kastenwagen vergeben. Der Streichelzoo besteht aus 2 Ziegen, einem Pony und einem Esel. Alle in einem kleinen nein, in einem sehr kleinen Gehege. Nachbarn/ Rezessionen An dieser Stelle kann ich nur über den Bereich „Q“ sprechen. Alle Nachbarn, 5 an der Zahl, waren mit dem Stellpatz äußerst unzufrieden. Das beruhigt mich, vielleicht bin ich doch kein Querulant, sondern Realist. 2 dieser 5 Nachbarn beschwerten sich bei der Rezeption und wurden an die Verwaltung verwiesen, diese seien zuständig. Bei der Verwaltung passierte, wie ich finde, etwas Ungewöhnliches: die Camper wurden faktisch aufgefordert, so wurde mir berichtet, eine Rezession abzugeben. Mit der Anmerkung, so die Aussage der Nachbarn, vielleicht sehen es dann die hohen Herren (ich vermute, die Geschäftsleitung de Platzes) ein, dass das so nicht geht. No Comment Ende der Überschrift ….. der schlechteste Platz, auf dem ich, 53 Jahre, seit 48 Jahren Camper, jemals meinen Sommerurlaub verbrachte. PS Die Gästebefragung Montag, den 23.08.2021 erhielt ich per Mail eine „Gästebefragung“. Der Link Gästebefragung (campingplatz-gohren.de), führt zu den Coronaregeln.
StarStarStarStarStar
Frank Hartwig LG schriebvor 3 Monaten

Wir sind zur Zeit auf dem Platz

Wir sind hier auf dem Platz leider gibt es einige Dinge die uns nicht so gefallen wir hatten vor einiger Tagen ein schweres Gewitter dabei ging leider das Internet aus . Wissen sie wie es ist wen das Internet nicht geht mit einer Jugendlich(15) und einer 18 jährigen wenn die nicht ins Internet können das haben wir schon mehrfach versucht zu melden immer die gleiche Antwort "wir wissen es oder es ist doch alles OK oder das wird gemacht" es ist das wichtige und dafür bezahlt man. Toll sind die neuen WC uns Duschen die sind auch unentgeltlich wirklich top. Was mal gemacht werden könnte wäre die Straßen die sind auch in einem schlechten Zustand. Auch sonst können wir nicht schimpfen außer die Mücken aber auch hier kann der Betreiber nichts dafür.
StarStarStarStarStar
Uwe schriebvor 3 Monaten

Sind zufrieden

Freundliches Personal immer hilfsbereit! Die Sanitäranlagen wurden ständig gereinigt und waren stets sauber. Im Supermarkt bekommt man Alles was man braucht und die Preise sind nicht zu hoch. Sind jetzt im 3. Jahr hier und fühlen uns wohl. Danke an das Personal 👍 Wir kommen wieder!
StarStarStarStarStar
Anonym schriebvor 3 Monaten

Nah am Wasser, leider die Plätze etwas unvorteilhaft

Super, war die Lage, direkt am Wasser, schöne Fahrradstrecken. Der Platz an sich sind uns viele Dinge aufgefallen. Stellplatz: Große Steine, ohne Schuhe kann man nicht drauf Laufen, macht die Bodenplanen nach dem ersten genbrauch kaputt. Frischwasser weit entfernt, kein Abwasser am Platz. Einfahrt sehr beengt, zwei Wohnwagen/Wohnmobile kommen nicht aneinander vorbei.
StarStarStarStarStar
Anne schriebvor 3 Monaten

Der Bodensee ist schön, der Platz nicht.

Der Platz hat eine tolle Lage, aber da hört es dann schon auf. Das alte Waschhaus ist eine Katastrophe. Es ist dreckig und muss dringend renoviert werden. Wenn man Räder dabei hat, kann man gut zum neuen fahren, dass ist dann auch gut. Der Spielplatz für Kinder ist alt und ungepflegt. Wir hatten einen Stellplatz, der mal von einem Dauercamper bewohnt wurde und so sah es aus. Sämtliche Hinterlassenschaften lagen noch rum, dazu standen wir unter einem Mirabellenbaum und alle alten Mirabellen sind vor und auf unseren Wagen geflogen. Was für eine Sauerei. Es fehlt dem Platz einfach Liebe. Er hat damit keinen Charme.
StarStarStarStarStar
Anonym schriebvor 4 Monaten

Hier wird sich auf der Lage am direkten See ausgeruht

Der Check in am Platz ist gut. Das neue Sanitätsgebäude ebenfalls. Wir haben einen Comfortstellplatz bekommen. Dieser lag direkt an der Hauptstrasse, und einem Fahrradweg wo bis in die Abendstunden die Bikes Rollen. Dadurch war es immer laut. Auf dem Platz gilt eigentlich Schritttempo, hier halten sich gerade Dauercamper und am schlimmsten Mitarbeiter der Platzes nicht dran. Die junge Mitarbeiterin von der Rezeption fährt mit ihrem Golfkaddy in einem Tempo an uns vorbei. Lautlos, elektrisch und viel zu schnell. Ein Kind von 3 Jahren war noch dabei und musste weg gezogen werden! Der Spielplatz ist in die Jahre gekommen und vieles ist defekt. Hier sollte ganz dringend investiert werden. Der Strand ist top. Aber dieser alleine würde mich zum erneuten Anreisen nicht bewegen!
StarStarStarStarStar
O.Fogg schriebvor einem Jahr

Wenig Touristenplätze für einen so großen Campingplatz

Der Platz ist geprägt von ca. 70%, in die Jahre gekommenen Dauercamperstellplätzen, die den Augenschein von vereinigten Hüttenwerken machen. Unschön sind die „Anwesen“ vielfach mit Planen und Folien vernagelt. Der Platz hat für die Gesamtgröße zu wenige Touristenstellplätze. Die Stellplätze bestehen aus Schotterrasen mit vielen störenden losen Schottersteinen. Das einschlagen von Heringen wird zum Erlebnis. Die alten Sanitärbereiche sollten auf den schönen Standard des neuen Sanitärhauses renoviert werden. Der Verkehr auf dem Platz wird beherrscht von wildgewordenen Radfahrern und viel zu schnell fahrenden Autofahrern. Die bei warmem Wetter übel riechenden Müllcontainer sollten nicht an dem Hauptverbindungsweg abgestellt werden. Ob sich da nicht ein geeigneter Platz findet? Die Elektroverteilerkästen an den Randplätzen ist zu weit von den Stellplätzen weg, so dass eine VDE-konforme Elektroversorgung nicht möglich ist. Nur mit aneinanderkuppeln von langen Verlängerungskabeln ist die Versorgung möglich. Bei einigen befestigten Straßen ist der Belag stark beschädigt, so dass die Fahrt mit dem Grauwassertank und dem Chemietoilettentank, beschwerlich wird. Es gibt einen großen, gut sortierten Supermarkt und in der zu Fuß erreichbaren Umgebung, 5 gute Restaurants. Der Platz trumpft aber durch seine gute anspruchsvolle Lage in Verbindung mit dem Seglerhafen und der direkten Anbindung an das Bodensee Radwegenetz.
StarStarStarStarStar
Andrea schriebvor einem Jahr

Chaos Platz!!

Der Platz war überfüllt..... Viel zu viele Hunde.... Keine ausgewiesene Hundeplätze.. Sanitärgebäude ist schon in die Jahre gekommen..... eigentlich der ganze Platz !!! (es gibt zwar auch zwei neue Sanitärgebäude... die aber zu weit weg von den Touristenplätze sind)... Wlan-Empfang Katastrophe!! Viel zu teuer!!! Das Beste am Platz ist der Strand!!!
Alle Bewertungen anzeigen

Häufig gestellte Fragen zum Campinglatz Camping Park Gohren am See

Liegt der Camping Park Gohren am See am See?

Ja, Camping Park Gohren am See ist ein Platz direkt am Strand (See).

Sind Hunde auf dem Campingplatz Camping Park Gohren am See erlaubt?

Ja, Haustiere sind auf dem Campingplatz erlaubt.

Ist der Campingplatz Camping Park Gohren am See für Familien geeignet?

Ja, Camping Park Gohren am See bietet zahlreiche Angebote für Kinder (Animation für Kinder, Kinderspielplatz).

Erfahren Sie Einzelheiten zu Angeboten für Kinder und anderen Ausstattungen auf dieser Seite.

Schweiz
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen?

Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

Newsletter abonnieren
Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten