Sprache:
Deutsch
PiNCAMPMenu
Suche
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
Powered by TCS
menu arrowMenu
Ferienziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
TCS Magazin Menu arrow
TCS Produkte Menu arrow
Sprache:language-selector.de Menu arrow

Camping an den Rias Altas:

6 Ergebnisse
TCS-Corona-Info
ReisedatenGäste
A Gaivota Camping

88 Standplätze

80 Standplätze

1 Mietunterkunft

90 Standplätze

99 Standplätze

66 Standplätze

270 Standplätze

1 - 6 von 6 Campingplätzen

Im äussersten Nordwesten Spaniens finden sich in der autonomen Region Galicien fjordähnliche, felsige Meeresbuchten, zwischen denen sich weisse, feinsandige Stränden verstecken: die Rías Altas. Diese atemberaubende Küstenlandschaft bietet neben besten Bedingungen für erholsame Badeferien auch die Möglichkeit für interessante Einblicke in die galicische Kultur. Hier ist beim Camping am Meer der kulturelle Unterschied zum Rest Spaniens auf eindrucksvolle Weise erlebbar.

Besonderheiten zum Camping an den Rías Altas

Die Rías Altas bestehen aus einer Vielzahl von einzelnen Buchten und erstrecken sich von Ribadeo an der galizisch-asturianischen Grenze bis nach A Coruña im Westen Galiziens. Die Rías Altas sind hoch umschlossene Felsbuchten, die sich aus alten Flusstälern entwickelt haben. Diese eher raue Atlantikküste wird immer wieder von hellen, geschützten Sandbuchten unterbrochen, die sich hervorragend zum Baden auch für Kinder eignen. Es gibt zahlreiche Campingplätze an den Rías Altas, die eher klein sind, aber einen angenehmen Komfort für Paare und Familien versprechen. Einige befinden sich direkt an einer der schönen feinsandigen Badebuchten, andere thronen hoch oben auf Felsplateaus und eröffnen einen weiten Ausblick auf den Atlantik. Neben Schwimmen und Sünnele locken zahllose kulturelle Sehenswürdigkeiten und kulinarische Spezialitäten während der Campingferien.

Beste Reisezeit

Das Klima in der Region Rías Altas ist im Vergleich zu anderen Regionen Spaniens eher frisch. Da die Buchten sich nach Norden hin öffnen, fallen immer wieder Atlantikwinde ein und schaffen so auch zum Surfern und Kiten gute Bedingungen. Im August steigt das Thermometer auf durchschnittlich 23 Grad Celsius und das Meer erwärmt sich auf bis zu 20 Grad Celsius. Somit ist diese Zeit für Badeferiengäste besonders zu empfehlen. Die Winter sind eher mild, aber regenreicher. Für Kulturliebhaber und Gourmets sind die Rías Altas ein ganzjähriges Reiseziel. Im Herbst und Winter ziehen häufig sanfte Nebelschwaden über die sattgrünen Wiesen und Wälder und tauchen die Landschaft in eine mystische Atmosphäre.

Camping an den Rias Altas: Häufig gestellte Fragen

Wie viele Campingplätze gibt es?

Du findest 6 Campingplätze bei PiNCAMP.

Welche sind die Top 3 Campingplätze?

Zu beliebten Campingplätzen zählen A Gaivota Camping, Camping San Rafael und Camping Valdoviño.
Karte
Schweiz
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen?

Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

Newsletter abonnieren
Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten