Buche deine nächsten Campingferien bei PiNCAMP

Mehr erfahren
Sprache:
Deutsch
  • Ferienziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • TCS Magazin
  • TCS Produkte
Menu
Ferienziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
TCS Magazin
TCS Produkte
Sprache:Deutsch

Camping im Pustertal:

7 Ergebnisse
Camping Residence Corones
ADAC Klassifikation
Camper-Bewertung
Strandnähe
Schwimmbad
Kinderfreundlich
Hunde erlaubt
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Weitere Details
Zur Homepage
1 - 7 von 7 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Leiten

  • Campitello di Fassa

  • Camping

  • Naturns

  • Antholz

  • Klausen

  • San Sigismondo

  • St. Lorenzen

  • Leifers

  • Pietramurata

Das malerische Pustertal liegt in westöstlicher Richtung an der italienisch-österreichischen Grenze, eingebettet in die Berglandschaften der Dolomiten. Saftige Almwiesen und tiefe Wälder prägen das Grüne Tal, das jede Menge Freizeitmöglichkeiten für Ruhesuchende, Naturliebhaber, Genussmenschen und Kulturliebhaber bereit hält. Camping in den Bergen steht natürlich auch für erholsame bis herausfordernde Wanderungen. Das gut ausgebaute Wegenetz führt Aktivurlauber entlang faszinierender Aussichtspunkte zu hohen Gipfeln – und das mitten in einem geschützten Naturparadies.

Besonderheiten zum Camping im Pustertal

Wiesen und Wälder, Seen und leise plätschernde Bäche, prächtige Schlösser und malerische Alpen-Gemeinden: Campingplätze im Pustertal sind umgeben von purer Idylle. Direkt am Fusse der Dolomiten gelegen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, ermöglicht es das Pustertal, die aussergewöhnliche Bergwelt zu erkunden, wie zum Beispiel durch herausfordernde Aufstiege auf Berggipfel oder leichte Spaziergänge mit Kind zu wildromantischen Bergseen.

Ob bergsteigen, klettern und Mountainbike fahren im Sommer. Oder skifahren, langlaufen und Schneeschuh wandern im Winter: Im Pustertal findet jeder Feriengast eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Dazu zählen auch Abstecher in das «Messner Mountain Museum» des Rekord-Bergsteigers Reinhold Messner an sechs Standorten, Shopping in Bruneck, dem Hauptort des Pustertales oder Baden mit den Kindern in Freizeitparks wie zum Beispiel dem Acquafun Erlebnisbad in Innichen.

Wetter

Der Frühling im Pustertal hält relativ spät Einzug: Bis in den April hinein liegt noch Schnee. Doch bei ansteigenden Temperaturen beginnt der gelbe Löwenzahn, die grünen Wiesen zu überziehen. Die Sommer sind warm und sonnig: So werden zwischen Juni und August durchschnittliche Höchstwerte bis 23 Grad Celsius erreicht. Auf den Bergketten ist es jedoch oft deutlich kühler, daher sollte immer eine Jacke im Wandergepäck sein.

Im September und Oktober zeigt sich der farbenprächtige Herbst im Pustertal, wobei die Temperaturen schnell sinken: Ab November muss bereits mit Schneefall gerechnet werden. Für Campingfahrzeuge ist dann besonders eine Winterausrüstung wichtig. Ein schneller Wetterumschwung ist in der Bergregion bisweilen möglich, aber in den Hauptsaisonzeiten Sommer und Winter ist meist mit stabilem Wetter zu rechnen.

Schweiz
Du möchtest keine News verpassen?

Melde dich jetzt für den TCS Camping-Insider Newsletter an:

Newsletter abonnieren
Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten